Die Magie der Daten

Johannes Schmid-Johannsen: So arbeiten SWR Datenjournalisten

STAND
AUTOR/IN

Die SWR Datenjournalisten sind ein kleines Team das riesige Datenmengen verarbeitet, zurzeit vor allen Dingen zur Corona-Pandemie. Sie recherchieren dabei über 40 Datenquellen pro Tag, allein vom Robert-Koch-Institut bekommen sie in 24 Stunden 1,5 Millionen Datenzeilen übermittelt. Ihre Mission: Die SWR Berichte im Fernsehen, Radio und Online mit evidenzbasierten Daten zu untermauern und komplizierte Zusammenhänge verständlicher zu machen. Wie das Sammeln, Aufbereiten und Erklären von so vielen Daten und Zahlen abläuft, zeigt Datenjournalist Johannes Schmid-Johannsen.

Alle SWR Innovationsstark-Videos

SWR innovationsstark Berufsbilder, Arbeitsplätze und Strategien im digitalen Wandel

In unserer Video-Reihe „SWR innovationsstark“ zeigen wir, wie sich Berufsbilder im SWR mit der Digitalisierung verändern, wie sich Arbeitsplätze und Strategien dem Wandel anpassen und wie wir uns für unsere Nutzer:innen zukunftsfit machen.  mehr...

STAND
AUTOR/IN