Bitte warten...

Umfrage

Sind Frauenparkplätze diskriminierend?

Frauen verdienen im Durchschnitt weniger als Männer, aber dafür haben sie eigene Parkplätze. Ein Mann aus dem Rheinland sieht dadurch das Allgemeine Gleichbehandlungsgesetz verletzt.

Frauenparkplatzsymbol

Frauenparkplätze müssen als solche erkennbar sein.

Während die Garagenverordnung Rheinland-Pfalz keine explizite Regelung für die Einrichtung von Frauenparkplätzen vorsieht, müssen in Baden-Württemberg (Paragraph 4, Absatz 8) zehn Prozent der Parkplätze in Großgaragen als Frauenparkplätze ausgewiesen sein. Die Stellplätze sollen gut beleuchtet und nicht abgelegen sein, um Frauen vor Übergriffen zu schützen.

Jetzt klagte ein 26-jähriger Rheinländer vor dem Verwaltungsgericht in München: Frauenparkplätze würden nicht nur Männer in ihrer Handlungsfähigkeit einschränken, sondern Frauen auch zum „schwachen Geschlecht“ degradieren.

Halten Sie Frauenparkplätze für diskriminierend?

Ja, alle Geschlechter sollten gleich behandelt werden, auch bei Parkplätzen!

Nein, Frauenparkplätze erhöhen die Sicherheit!

Das ist mir völlig egal!

Die Abstimmung ist beendet.