Porträt zum 90. Geburtstag

Yoko Ono – Künstlerin, Friedensaktivistin, Feministin

Stand
AUTOR/IN
Berit Hempel

Audio herunterladen (26,4 MB | MP3)

Am 18.02.1933 wurde Yoko Ono, die berühmte Vertreterin der Fluxus-Bewegung, in Tokio geboren. In ihrer feministischen Performance „Cut Piece“ ließ sie sich 1964 ihre Kleidung vom Körper schneiden. Mit ihrem Ehemann, Beatles-Musiker John Lennon, protestierte sie mit ihrem Bed-in während des Vietnamkriegs für Frieden. Yoko Ono beeinflusste die feministische Kunst und gilt trotzdem als wenig beachtete Künstlerin. 18. Februar 2023 wird sie 90 Jahre alt. Von Berit Hempel. (SWR 2023) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/yoko-ono | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: wissen@swr2.de | Folgt uns auf Mastodon: @swr2wissen@social.tchncs.de

Weitere Informationen zum Thema

Porträt zum 90. Geburtstag Yoko Ono – Künstlerin, Friedensaktivistin, Feministin

Yoko Ono beeinflusste die feministische Kunst und gilt trotzdem als wenig beachtete Künstlerin. Am 18. Februar 2023 wird sie 90 Jahre alt.

SWR2 Wissen SWR2

Stand
AUTOR/IN
Berit Hempel