SWR2 Wissen in Zusammenarbeit mit Report Mainz

Verschickungskinder und ihr Kampf um Aufklärung

Stand
AUTOR/IN
Ulrich Neumann
Philipp Reichert

Audio herunterladen (25,8 MB | MP3)

Jahrzehntelang wurden Millionen Kinder in Kuren geschickt. Mehr als 1.000 solcher Kurheime gab es in Deutschland. An diesen Orten sollte alles zum Wohl der Kinder getan werden. Die Verschickungskinder würden sich hier erholen, das war das Versprechen. Doch viele wurden systematisch gequält.

SWR Recherchen haben ergeben: Mehrere Heime wurden von ehemals hochrangigen Nazis geführt, die während des Krieges an der Ermordung von Juden oder an Euthanasie-Verbrechen beteiligt waren.

SWR 2020

Baden-Württemberg

BW-Initiative im Bund Gewalt und Erniedrigung - Baden-Württemberg lässt Leid der Verschickungskinder aufarbeiten

Bis in die 1980er Jahre erlebten viele Kinder in Erholungsheimen körperliche und seelische Misshandlung. Baden-Württemberg ist Vorreiter bei der Aufarbeitung.

Bad Dürrheim

Was habt ihr mit uns gemacht? Ehemalige Verschickungskinder fordern Aufklärung

In den 50er bis 70er Jahren schickten viele Eltern ihre Kinder alleine in Kurheime zum Aufpäppeln. Zigtausende wurden dort drangsaliert und seelisch verletzt. Wie geht die Aufarbeitung voran?

SWR2 Leben SWR2

Psychologie: aktuelle Beiträge

Technik Dumbphones: Wenn Menschen kein Smartphone wollen

Ohne Smartphone geht heutzutage fast gar nichts mehr. Eine Studie der Aalto-Universität in Finnland hat untersucht, warum manche Menschen sich trotzdem bewusst gegen die Nutzung entscheiden und welche Konsequenzen das hat.

Impuls SWR Kultur

Psychologie Allein sein können – Kompetenz für ein selbstwirksames Leben

Es mit sich allein aushalten zu können, ist der Schlüssel zu Kreativität, Selbstreflexion und Autonomie. Nach einer Auszeit können viele wieder besser die intensive Nähe zu anderen genießen. Von Jeanette Schindler (SWR 2024) | Manuskript und mehr zur Sendung: http://swr.li/allein-selbstwirksamkeit | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: daswissen@swr.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@DasWissen

Das Wissen SWR Kultur

Geschichte: aktuelle Beiträge

Archivradio-Gespräch Adolf Eichmann in Jerusalem (2/2) – Wie Deutschland den Prozess beeinflussen wollte

Was würde Eichmann aussagen? Die Adenauer-Regierung und der BND wollten den Prozess in Jerusalem beeinflussen. Eichmanns Hinrichtung am 31. Mai 1962 war für sie eine Erleichterung. Lukas Meyer-Blankenburg im Gespräch mit der Philosophin Bettina Stangneth (SWR 2022) | Historische Originalaufnahmen und mehr zur Sendung: http://swr.li/eichmann-prozess | Bei Fragen und Anregungen schreibt uns: daswissen@swr.de | Folgt uns auf Mastodon: https://ard.social/@DasWissen

Das Wissen: Archivradio SWR Kultur

Stand
AUTOR/IN
Ulrich Neumann
Philipp Reichert