Meeresschutz

Hoher Druck: Kann die ISA den Rohstoffabbau in der Tiefsee regeln?

Stand
AUTOR/IN
Werner Eckert

Audio herunterladen (3,7 MB | MP3)

Seit gestern tagt der Rat der Internationalen Meeresbodenbehörde (ISA) in Jamaika. Bis Ende Juli soll die UN-Behörde ein Regelwerk erstellen, das den Abbau von Rohstoffen in der Tiefsee reguliert. Obwohl das bisher unberührte Ökosystem kaum verstanden ist, stehen die ersten Unternehmen in den Startlöchern.

Stand
AUTOR/IN
Werner Eckert