SWR2 Wissen

Das Vjosa-Tal in Albanien – Ein ganzer Fluss wird Nationalpark

Stand
Autor/in
Miriam Stolzenwald

Audio herunterladen (26,3 MB | MP3)

Viele Jahre hatten Umweltschützer dafür gekämpft, im März 2023 wurde er eingeweiht: der Vjosa-Nationalpark.

Die Vjosa ist einer der letzten europäischen Wildflüsse und Lebensraum unzähliger Arten. Das neue Schutzgebiet umfasst die Vjosa und ihre unverbauten Nebenflüsse auf dem 200 Kilometer langen Weg quer durch Albanien. Alle Staudammpläne wurden abgesagt. Energie soll künftig mit Wind und Sonne erzeugt und der Park zum Anziehungspunkt für nachhaltigen Tourismus werden.

Kann das Projekt zur Blaupause für die Wiederbelebung europäischer Flüsse werden?

ReiseWissen

Nationalparks

Umwelt und Natur: aktuelle Beiträge

Zoologie Puls von 6 auf 900: Fledermäuse haben extremen Herzschlag

Fledermäuse gehen im Frühjahr in Energiesparmodus und fahren ihre Körperprozesse stark herunter. Das Herz schlägt teils nur sechs Mal pro Minute. Ein Fledermaus-Forschungsteam aus Konstanz war erstaunt, in welcher Spanne ein Fledermaus-Herz schlägt.

Impuls SWR Kultur

Umwelt Müll-Revolution!? New York führt erstmals Mülltonnen ein

New Yorks Bürgermeister hat die Müllrevolution ausgerufen. Sein Ziel: Milliarden Kilo Müll, der in Säcken in den Straßen liegt, endlich in Mülltonnen zu beseitigen. Das soll gegen die Rattenplage helfen, denn selbst Giftköder helfen nicht.

Impuls SWR Kultur

Umwelt Nestlé bekommt den Goldenen Geier für dreisteste Klimalüge

Der Lebensmittelkonzern Nestlé bekommt den Negativ-Preis „Goldener Geier“ für die dreisteste Werbelüge. Verliehen wird er von der Deutschen Umwelthilfe. Nestlé wirbt damit, Müll zu vermeiden und zu recyclen. Die DUH wirft dem Konzern Greenwashing vor.

Impuls SWR Kultur

Stand
Autor/in
Miriam Stolzenwald