Konzert

Musik gegen den Krieg: Das ukrainische Jugendsymphonieorchester

Stand
AUTOR/IN
Maja Hattesen

Auf der Tournee durch Deutschland zeigt das Jugendsymphonieorchester der Ukraine unter Stardirigentin Oksana Lyniv, dass man dem Krieg mit Musik trotzen will.

Sie schrieb als erste Frau am Dirigentenpult in Bayreuth 2021 Festivalgeschichte: Die Ukrainerin Oksana Lyniv arbeitet mit den berühmtesten Orchestern der Welt zusammen, war Chefdirigentin der Oper Graz und ist nun auch die Generalmusikdirektorin in Bologna. Ihr Herzensprojekt ist aber seit 2017 die Gründung ihres Jugendsymphonieorchesters der Ukraine (Youth Symphony Orchestra of Ukraine). Mit ihm ist sie nun auf Deutschlandtournee. Die Jugendlichen sind wegen des Krieges in ganz Europa zerstreut, einige der jungen Männer hatten große Schwierigkeiten, eine Sondergenehmigung für die Tournee zu bekommen.

Jugendsinfonieorchester der Ukraine  (Foto: Jugendsinfonieorchester der Ukraine )
Jugendsinfonieorchester der Ukraine

Mit den jungen Menschen reisen auch ihre traurigen Geschichten und Hoffnungen auf ein baldiges Ende des Krieges. Mit einem großen Konzert im Mainzer Dom will das Orchester zeigen, wie viele junge Talente in der Ukraine sich der Musik widmen und dass es sich lohnt, für die ukrainische Musikkultur zu kämpfen.

Mannheim

Theater Nationaltheater Mannheim: „Tell. Eine ukrainische Geschichte“

Der Freund tot, das Haus zerbombt, die Familie geflohen: Das Stück „Tell. Eine ukrainische Geschichte“ erzählt vom Krieg in der Ukraine. Uraufführung im Theaterhaus G7 in Mannheim.

SWR Kultur SWR Fernsehen

Gespräch SWR-Doku „Tanzen trotz Krieg“ – Mainzer Ballerina rettet ukrainischen Ballettschüler

Der 16-jährige Ballettschüler Danylo flieht vor dem Krieg aus Kiew nach Mainz zur ehemaligen Primaballerina Irina Starostina. Ein berührender Dok-Film über die Ballett-Szene.

SWR2 Journal am Mittag SWR2

Stand
AUTOR/IN
Maja Hattesen