Krichels Rachmaninow

Alexander Krichel über Rachmaninows Etude Tableau Nr. 6

Stand
Autor/in
Malte Hemmerich

Audio herunterladen (18,3 MB | MP3)

Rotkäppchen zittert bei Rachmaninow – und der Wolf sind wir: In Rachmaninows Etude Tableau Nr. 6 scheint eigentlich alles klar: Ein Wolfsmotiv verfolgt im Klavier ein zitterndes Rotkäppchen, schnappt am Ende sogar zu. Pianistisch ist das eine der schwersten Stellen der Klavierliteratur – Doch für Alexander Krichel hat Rachmaninows Musik sogar dafür gesorgt, dass er das Märchen nun anders interpretiert.

Alexander Krichel (links) und Malte Hemmerich (rechts) sitzen an einem runden Tisch im SWR2 Studio
Am 1. April 1873 wurde Sergei Rachmaninoff im Russischen Kaiserreich geboren. Zum 100. Geburtstag des Komponisten betrachtet Malte Hemmerich (rechts) mit dem Pianisten Alexander Krichel (links) einige seiner bedeutenden Werke.

Mehr über Sergej Rachmaninow

SWR2 Musikstunde Sergej Rachmaninow – Ein russisches Leben im Exil (1-5)

Mit Ulla Zierau

SWR2 Musikstunde SWR2

Stand
Autor/in
Malte Hemmerich