Das Musikporträt

Der Schlagzeuger Alexej Gerassimez

Stand
Autor/in
Christiane Peterlein
Christiane Peterlein, SWR2 Moderatorin

Ob Plastikmüll aus dem Ozean oder Bremsscheiben aus der Fahrradwerkstatt - für den Schlagzeuger und Komponisten Alexej Gerassimez ist jeder Gegenstand ein potenzielles Instrument, entscheidend ist der Klang.

Audio herunterladen (104,5 MB | MP3)

Sein Entdeckergeist macht Gerassimez zu einem der innovativsten Musiker seiner Generation, der mit seinen Konzertprojekten und Alben immer wieder musikalisches Neuland erforscht. Sein Weg führt über Auszeichnungen bei renommierten Wettbewerben, Solo-Konzerte bei den großen Sinfonieorchestern und Residenzen bei Festivals und Konzerthäusern.

Inzwischen hat er außerdem die Nachfolge seines einflussreichen Lehrers Peter Sadlo als Schlagzeug-Professor in München angetreten. Doch obwohl er längst fest in der Musikwelt etabliert ist, bleibt Alexej Gerassimez vor allem eins: ein musikalischer Freigeist.

Musikliste:

Alexej Gerassimez:
Eravie für Marimba solo
Alexej Gerassimez (Marimba)

Iannis Xenakis:
Rebonds (Teil B) für Schlagzeug solo
Alexej Gerassimez (Schlagzeug)

Alexej Gerassimez:
Soul of Bottle
Alexej Gerassimez (Wasserflasche)

Alexej Gerassimez:
Asventuras
Alexej Gerassimez (Kleine Trommel)

Igor Strawinsky:
"Le sacre du printemps", Introduction und Les augures printaniers
Berliner Philharmoniker
Leitung: Simon Rattle

Nikolai Kedrow:
Otche Nash (Vater unser)
Singer Pur

Alexej Gerassimez:
Piazonore
Nicolai Gerassimez (Klavier)
Alexej Gerassimez (Vibraphon)

Claude Debussy:
Clair de lune aus Suite bergamasque, bearbeitet
Alexej Gerassimez (Perkussion)
Signum Saxophone Quartet

Alexej Gerassimez:
Eravie
Alexej Gerassimez (Marimba)

Mehr Inhalte über Schlagzeuger*innen

Porträt Der Jazzdrummer Billy Cobham wird 80: Virtuose des Jazzrock

Er ist einer der großen Virtuosen des Jazzrocks, ein kraftvoller Schlagzeuger, erfahrener Komponist und Bandleader – am 16. Mai wird Billy Cobham 80 Jahre alt. Der Afroamerikaner mit panamaischen Wurzeln sitzt immer noch unermüdlich hinter seinem großen Drumset auf internationalen Bühnen. Niklas Wandt hat mit Billy Cobham über seine lange Karriere gesprochen.

Treffpunkt Klassik SWR Kultur

Baden Baden

Jazz „UMHLANGANO“ von Dominic Egli und dem Kollektiv PLURISM

„Umhlangano“ bedeutet soviel wie Zusammenkommen. Den Titel hat Dominic Egli nicht zufällig gewählt, denn er hat eine tiefe Verbundenheit zur afrikanischen Jazzkultur.

SWR Kultur am Samstagnachmittag SWR Kultur

SWR2 Jazz Session Different Sounds – Der Schlagzeuger Tony Oxley

Von Julia Neupert

SWR2 Jazz Session SWR2