Literatur

Aufbruch und Vergangenheit – Der Roman „Waldeck“ von Jürgen Heimbach zeigt BRD der frühen 60er Jahre

Stand
Autor/in
Susanne Böhme

Audio herunterladen (5,7 MB | MP3)

Zwei Altnazis, ein Journalist, der ihre Vergangenheit aufdecken will, und zwei junge Frauen mit starkem Freiheitsdrang sind die Hauptfiguren in dem aktuellen Kriminalroman von Jürgen Heimbach. Die Geschichte spielt 1964 und ist ein Spiegel der gesellschaftlichen Strömungen in jener Zeit. Die Fäden laufen am Schluss auf dem Gelände des Waldeckfestivals zusammen, das damals seinen Anfang nahm und gerade 60. Geburtstag feiert.

Dorweiler / Hunsrück

Open-Air Festival auf Burg Waldeck 60 Jahre deutsches Woodstock auf Burg Waldeck: Festival der Liedermacher

Im Jahre 1964 fand auf Burg Waldeck das erste Open-Air-Festival statt. Liedermacher*innen der ersten Stunde Joana und Black Lechleiter sind beim 60. Jubiläum dabei.

SWR Kultur am Mittag SWR Kultur

Stand
Autor/in
Susanne Böhme