Glauben

Wenn Tiere Menschen helfen – ohne Worte und Erklärungen

Stand
Autor/in
Jantje Hannover

Wenn Menschen körperliche oder seelische Probleme haben, dann kann eine Tiertherapie helfen. Denn Tiere können im Menschen tiefe seelische Prozesse anstoßen.

Audio herunterladen (24,6 MB | MP3)

Esel, Hühner und sogar Schildkröten können Menschen dabei unterstützen, bessere Beziehungen zu anderen zu pflegen, innere Ruhe zu finden und sich selbst zu behaupten. Das gelingt häufig durch tiergestützte Interventionen, wie in der Dorfgemeinschaft Hermannsberg in der Bodenseeregion. Dort kümmern sich Menschen mit hohem Assistenzbedarf um zwei Esel.

Der Wichtigste ist, dass wir wissen, dass der Kontakt mit Tieren zu einer Angst- und Spannungsminderung führt, das ist wissenschaftlich gut nachgewiesen

Der Theologe Rainer Hagencord sieht in diesem Austausch eine Fortführung des Bundes, den Gott mit den Menschen und allen Tieren geschlossen hat. Doch die Würde der tierischen Mitgeschöpfe, kritisiert Hagencord, werde weltweit mit Füßen getreten.

Stand
Autor/in
Jantje Hannover