Headquarters International Olympic Committee. Olympic rings. Lausanne, Switzerland

Matinee

Schmuckes Ding: Der Ring

Stand
Moderator/in
Nicole Dantrimont
Nicole Dantrimont

Sonntagsfeuilleton mit Nicole Dantrimont.

Ringe gehören zu den ältesten Symbolen und Schmuckobjekten der Menschheit. Deshalb findet man sie in allen Kulturen. Sie demonstrieren Macht, Reichtum, Liebe, Verbundenheit. Und: Wer Ringe an den Händen trägt, kann sie nicht nur zeigen, sondern sie auch selbst betrachten. Deshalb werden Ringe auch so oft mit Erinnerungen und Traditionen verbunden.

Zwei Wochen vor Beginn der Olympischen Spiele, deren weltweit bekanntes Logo nicht ohne Grund aus fünf ineinander verschlungenen Ringen besteht, nimmt die Matinee Ringe in den Blick: Wir erzählen Geschichten von Ringen und ihren Trägerinnen und Trägern, sprechen über die Kulturgeschichte der Ringe, berichten über das Comeback der Siegelringe und diskutieren über Richard Wagners Ring des Nibelungen. Wir spielen Ringtennis, lassen Hula-Hoop-Ringe kreisen und schauen auf die Olympischen Ringe. Wir beobachten Planetenringe denken nach über Rettungsringe – haben wir die gerade nicht alle nötig?

Gesprächspartner der Sendung sind der Goldschmied und Ring-Historiker Michael Fauth, Prof. Stephan Wassong, Leiter des Zentrums für Olympische Studien an der Deutschen Sporthochschule Köln und Andreas Homoki, Regisseur und Intendant am Opernhaus Zürich.

Redaktion: Georg Brandl
Musik: Moritz Chelius

AUSGEWÄHLTE BEITRÄGE

Gespräch Michael Fauth: Kulturgeschichte der Ringe

Ringe gehören zu den ältesten Schmuckobjekten der Menschen. Deshalb findet man sie in allen Kulturen. Michael Fauth sammelt und bestimmt Ringe. Im Matinee-Gespräch erzählt er, was man an ihnen ablesen kann.

Matinee SWR Kultur

Leben & Gesellschaft Der Siegelring – Geschichte und Comeback

Siegelringe sind nicht nur hübscher Schmuck, sie haben auch eine Funktion! Auch wenn sie heute kaum noch zum Versiegeln von Briefen gebraucht werden, erleben sie gerade ein Comeback. Denn mit Wappen oder Initialen sagen sie immer etwas aus über ihre Träger. Nick Sternitzke sucht und findet den Siegelring 2.0

Matinee SWR Kultur

Gespräch Stephan Wassong: Die olympischen Ringe

Die olympischen Ringe sind eines der bekanntesten Markenzeichen der Welt! Entworfen wurden sie 1913 von Pierre de Coubertin. Der Sporthistoriker Stephan Wassong erklärt ihre Geschichte und Bedeutung.

Matinee SWR Kultur

Wissen Kosmisches Phänomen - Die Planetenringe

Ringstrukturen finden wir auch im Weltall: zum Beispiel um den Planeten Saturn herum. Wie die Saturn-Ringe entdeckt wurden und was es mit ihnen auf sich hat, erzählt der Wissenschaftsautor Aeneas Rooch.

Matinee SWR Kultur

Leben & Gesellschaft Weltmeister aus Pforzheim – Ringtennis

Tennis mit Bällen kennt man ja. Es gibt aber auch Ringtennis. Etabliert wurde diese Sportart vor ziemlich genau 100 Jahren in Karlsruhe. Bis heute gilt Baden als Hochburg des Ringtennis. Die amtierenden Weltmeister trainieren in Pforzheim.

Matinee SWR Kultur

Gespräch Andreas Homoki: Mächtiger Zyklus - Der Ring des Nibelungen

Gold, Gier, Macht und Rache – Richard Wagners „Ring des Nibelungen“ ist eine der berühmtesten Ring-Erzählungen überhaupt. Andreas Homoki hat den Ring in Zürich inszeniert und er erzählt, was ihn an diesem monumentalen Zyklus fasziniert.

Matinee SWR Kultur