Zeitgenossen

Michael Blume: „Antisemitismus ist nicht unbesiegbar!“

Stand
Interview
Gregor Papsch

Audio herunterladen (44 MB | MP3)

Michael Blume war im Staatsministerium schon zuständig für den interreligiösen Dialog und die Rückholung jesidischer Frauen aus dem Nordirak. Seit 2018 ist er Antisemitismusbeauftragter des Landes Baden-Württemberg.

Ziel von Hassattacken

Sein Engagement macht ihn immer wieder zur Zielscheibe von Hassattacken in den sozialen Medien. „Als Christ, der mit einer Muslimin verheiratet ist und jetzt für die Juden arbeitet, bin ich zur Projektionsfläche geworden“.

Vermittler und Versöhnungsexperte

Sorge bereitet ihm die zunehmende Radikalisierung im Internet: „Es gibt hier eine deutliche Zunahme an antisemitischen Übergriffen“. Aber Blume sieht sich als Brückenbauer, der sich nicht einschüchtern lässt: „Ich hab im Irak keine Angst zugelassen, dann fang ich auch in Baden-Württemberg nicht damit an.“

SWR2 Treffpunkt Klassik extra Der israelische Politik- und Kulturwissenschaftler David Ranan im Musik-Gespräch

Der jüdische Politik- und Kulturwissenschaftler David Ranan ist ein Wanderer zwischen den Welten. Auch seine Interessen sind so vielgestaltig wie seine Lebens- und Wohnorte.

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Stand
Interview
Gregor Papsch