Fußball in aller Munde

Der Fußball-Linguist Simon Meier-Vieracker

Stand
Interview
Fabian Elsäßer

Simon Meier-Vierackers Leidenschaft ist die Sprache. Ein Medium, das uns tagtäglich umgibt.

Audio herunterladen (14,5 MB | MP3)

Der Sprachwissenschaftler ist 1980 in Basel geboren und in Lörrach aufgewachsen. Seit 2020 ist er Professor für Angewandte Linguistik an der Uni Dresden. Einer seiner Forschungsschwerpunkte ist Fußball. Dabei analysiert er das Sprechen all derer, die am Fußballsport beteiligt sind oder sich damit beschäftigen.

Das Ziel von Simon Meier-Vierackers ist es, dass sich die Menschen mit der Sprache auseinandersetzen.

Sprache ist genauso vielfältig wie Menschen auch vielfältig sind.

Neben Forschung und Lehre schreibt er populärwissenschaftliche Bücher und ist in den Sozialen Medien aktiv. Für seinen Tiktok-Kanal wurde er 2023 mit dem Goldenen Blogger ausgezeichnet. Als @fussballinguist vermittelt er unter dem Hashtag #LinguisTikTok Wissenswertes über Fußballsprache.

Was geht - was bleibt? Zeitgeist. Debatten. Kultur Fußball-EM und Taylor Swift: Warum Fans unverzichtbar sind

Fans füllen Fußballstadien, Konzerthallen und dominieren das Internet. Sie zeigen stolz ihre Kultur und Leidenschaft, sei es für einen Zweitligaverein oder einen Megastar wie Taylor Swift. Mitsingen ist erwünscht, und die Emotionen reichen von Ekstase bis tiefer Trauer.

Aber warum ist das so? Warum verehren und bewundern wir völlig Fremde oder Institutionen wie einen Verein? Warum verwandeln wir uns, wenn wir als Fans auftreten? Und war das schon immer so?

Die Autorin und Fußballfan Anne Hahn sagt: "Der Reiz liegt in der Gemeinschaft." Ihre Initialzündung erlebte sie bei einem Spiel des 1. FC Magdeburg, als ein verschwitzter älterer Mann sie in den Arm nahm. Ist Fan-Sein also eine soziale Utopie, eine selbstgewählte Gemeinschaft? Oder doch vor allem eine nie endende Adoleszenz, in der das Teenager-Gefühlschaos zur Norm wird?

Diese Fragen diskutieren wir in unserer aktuellen Folge zur Fußball-Europameisterschaft der Männer. Seid ihr Fan von Fans? Schreibt uns dazu an kulturpodcast@swr.de.
Hosts: Pia Masurczak & Christian Batzlen
Gast: Anne Hahn
Showrunner: Julian Burmeister

Mit Statements von: Harald Lange, Fanforscher und Gründer des Fan-Instituts, Taylor Swift-Fan Insa und Fußballfan Daniel
Anne Hahn empfiehlt: Choreo Magdeburg gegen Fürth: 50 Jahre Europapokalsieger der Pokalsieger https://www.youtube.com/shorts/x95BNe8dfCc
Das Buch “Mittendrin” von Anne Hahn und Frank Willmann findet ihr hier: https://www.bpb.de/shop/buecher/zeitbilder/265784/mittendrin/

Forum Sehnsucht nach dem Fußball-Fest – Gelingt ein neues Sommermärchen?

Michael Risel diskutiert mit
Prof. Dr. Gunter Gebauer, Philosoph und Sportsoziologe, Freie Universität Berlin
Dagrun Hintze, Autorin
Prof. Dr. Jürgen Mittag, Politikwissenschaftler, Deutsche Sporthochschule Köln

Forum SWR Kultur

Marbach

Plakate für die WM und den VfB Weltmeister der Kicker-Kunst: Fritz Genkingers Fußball-Bilder

Sport und Kunst: Nicht für jeden passt das zusammen. Doch für den Künstler Fritz Genkinger war vor allem der Fußball zentrales Motiv seiner Drucke, Grafiken und Bilder.

Psychologie Fußball-EM: So bereitet der Teampsychologe die deutsche Elf mental vor

Prof. Hans-Dieter Hermann ist der Teampsychologe der National-Elf und soll die Deutschen mental auf die EM-Spiele vorbereiten. Dabei kommen verschiedene Übungen ins Spiel: Von Yoga bis Konzentrationsübungen.

Impuls SWR Kultur

Stand
Interview
Fabian Elsäßer