Forum

Beseelte Ideologen – Wie politisch ist die Esoterik?

Stand

Norbert Lang diskutiert mit
Prof. Dr. Claudia Barth, Sozialpsychologin, Hochschule Esslingen
Katharina Nocun, Publizistin und Netzaktivistin, Berlin
Prof. Dr. Julian Strube, Religionswissenschaftler, Universität Göttingen

Audio herunterladen (42,2 MB | MP3)

Homöopathie, Heilwasser, Horoskope - während die Kirchen an Bedeutung verlieren, wenden sich immer mehr Menschen der Esoterik zu.

Der Esoterik-Markt setzt mit Ratgebern oder Seminaren Millionen um. Zugleich vermischt sich Spiritualität oft mit Extremismus und rechter Ideologie, sichtbar an Gruppen wie Querdenken, Reichsbürger oder dem „Königreich Deutschland".

Wie anfällig ist Esoterik für Hass und rechte Hetze? Und wie gefährlich ist sie für die Demokratie? Wann überhaupt beginnt Esoterik, wann Aberglaube?

Stand
Autor/in
SWR