SWR2 Hörspiel

Babyn Jar (1/2): 1941

Stand
AUTOR/IN
Fabian von Freier und Andreas von Westphalen

Dieses Hörspiel steht vom 2. bis 10. September 2023 zum Anhören bereit.

Audio herunterladen (102,5 MB | MP3)

Babyn Jar, Kiew. In dieser Schlucht wurden am 29. und 30. September 1941 mehr als 33.000 jüdische Frauen, Männer und Kinder ermordet. Der sogenannte Holocaust durch Kugeln.

Mit Hilfe von Tagebüchern, Briefen, Interviews, Befehlen, Sitzungsprotokollen und Zeugenaussagen zeichnet das Hörspiel die Geschichte und das unbeschreibliche menschliche Leid rund um das Massaker von Babyn Jar nach.

Alle Opfergruppen, aber auch die Täter sind zu hören. Verschiedene Perspektiven treten miteinander in einen Dialog. Eine Ahnung des Unsagbaren, des Unbeschreiblichen - der Geschichte Babyn Jars - entsteht.

Teil 1: 1941
Aus dem Ukrainischen und Russischen von Jelena Mory
Historische Beratung: Bert Hoppe, Vitaliy Nakhmanovich, Dieter Pohl
Mit: Manuela Alphons, Wolf Aniol, Susanne Barth, Mark Oliver Bögel, Therese Dürrenberger, Angelika Fornell, Johanna Gastdorf u. v. a.
Regie: die Autoren
Produktion: Deutschlandfunk / NDR 2023

SWR2 Hörspiel Fabian von Freier | Andreas von Westphalen: Babyn Jar (2/2): 1941 - 1943

Hörspielmontage aus Originaltönen und -dokumenten über das Massaker der deutschen Wehrmacht in Babyn Jar, einer Schlucht in Kiew.

SWR2 Hörspiel SWR2

Stand
AUTOR/IN
Fabian von Freier und Andreas von Westphalen