Der Dirigent Sir Simon Rattle

ARD Radiofestival. Konzert – LIVE

Klassik am Odeonsplatz / Chiemgauer Musikfrühling

Stand

Die Feldherrnhalle am Münchner Odeonsplatz wird für 8.000 Fans bei "Klassik am Odeonsplatz" zur Opernbühne, wenn Sir Simon Rattle mit dem Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks Highlights aus Wagners „Walküre“ präsentiert. Nach dem Walkürenritt liefern sich Brünnhilde Anja Kampe und Wotan Michael Volle ein Vater-Tochter-Duell, das mit dem magischen Feuerzauber verklingt. Den idyllischen Kontrapunkt setzt Rattle dann mit der sommerlichen Zweiten Symphonie von Johannes Brahms.

Beim Chiemgauer Musikfrühling dagegen entfesselte das Ensemble Recoveco mit heißen Rhythmen südamerikanisches Flair.

Klassik am Odeonsplatz
Richard Wagner:
Walkürenritt und Finale des 3. Aktes aus "Die Walküre"
Johannes Brahms:
Sinfonie Nr. 2 D-Dur op. 73
Brünnhilde: Anja Kampe
Wotan: Michael Volle
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks
Leitung: Simon Rattle
(Liveübertragung vom Odeonsplatz München)

Chiemgauer Musikfrühling
„Capriccio Latino“
Eine südamerikanische Nacht mit dem Geiger Alexis Cardenas und seinem Ensemble Recoveco
Ensemble Recoveco:
Alexis Cardenas (Violine)
Leo Rondón (Cuatro)
Francisco Gonzales (Gitarre)
Nelson Gómez (Guitarrón)
(Konzert vom 26. April 2024 im Kulturforum Klosterkirche Traunstein)

Stand
Autor/in
SWR