SWR Vokalensemble | Stuttgart

Ligeti-Experiment: Musik und Bilder

STAND
Datum:
Beginn:

Ort:
Garage 229
Haußmannstraße 229
70188 Stuttgart
Vorverkauf:
SWR Classic Service
76492 Baden-Baden
07221-300 100
Programm:
György Ligeti
Lux aeterna
für 16-stimmigen Chor a cappella
Hälfte des Lebens aus Drei Phantasien nach Friedrich Hölderlin
für 16-stimmigen Chor a cappella
Martin Smolka
Sicut nix für 24-stimmigen Chor a cappella (Auswahl)
Knut Nystedt
Komm, süßer Tod
Filmpremieren
SWR Erklärfilm »Lux aeterna« mit Yuval Weinberg
Schülerfilm »Das Ligeti-Experiment«
Mitwirkende:
SWR Vokalensemble
Yuval Weinberg, Dirigent

György Ligeti (Foto: picture-alliance / Reportdienste, brandstaetter images/Nachlass Otto Breicha)
György Ligeti 1965 brandstaetter images/Nachlass Otto Breicha

György Ligeti ist geradezu prädestiniert dazu, Jugendliche für Neue Musik zu begeistern. Er ist ein unkonventioneller Querkopf, dem Witz und Charme buchstäblich aus den Augen blitzen, und er steckt voller verrückter Ideen. Seine Musik lässt plastische Bilder und ganze Landschaften und Skulpturen vor dem inneren Auge entstehen. Uhrwerke, Wolken, groteske mechanische Puppen, galaktische Klangnebel … Die ARD Rundfunkanstalten rufen zum deutschlandweiten Musikvermittlungsprojekt "Das Ligeti-Experiment" auf. Das SWR Vokalensemble bietet Workshops an, in denen die Schülerinnen und Schüler lernen, ihren Ohren zu trauen und ihre inneren Bilder und Phantasien in einen Film zu verwandeln. Als Abschlussveranstaltung gibt es zwei Filmpremieren, das Vokalensemble singt dazu neue Musik, die Bilder malt.

STAND
AUTOR/IN
SWR