STAND
AUTOR/IN

Schumanns Violinkonzert "ist natürlich nicht gerade so, dass man es nachpfeifen könnte – und sollte", sagt Christoph Eschenbach im Interview mit SWR Classic in einer Probenpause mit dem SWR Symphonieorchester. "Es ist utopische Musik", voller schmerzvoller Szenen", beschreibt Patricia Kopatchinskaja das Werk, das sie schon immer mit Christoph Eschenbach spielen wollte.

V. l.: Christoph Eschenbach, Christian Ostertag, Patricia Kopatchinskaja (Foto: SWR)
Im lebhaften Austausch: Patricia Kopatchinskaja und Christoph Eschenbach bei Proben mit dem SWR Symphonieorchester. In der Mitte Konzertmeister Christian Ostertag.

Nun ist es soweit, Schumanns Spätwerk bildet den Rahmen für das erste musikalische Zusammentreffen der Geigenvirtuosin mit dem Dirigenten überhaupt.

Das komplette Konzert vom 5. März 2021

STAND
AUTOR/IN