STAND
Datum:
Beginn:

Ort:
Beethovensaal
Liederhalle
Berliner Platz 1-3
70174 Stuttgart
Vorverkauf:
Südwestdeutsche Konzertdirektion Stuttgart Erwin Russ GmbH
Charlottenplatz 17
70173 Stuttgart
0711/55066077
info@sksruss.de
Programm:
Mit "SWR2 New Talent" Janina Ruh und weiteren Preisträgern aus internationalen Wettbewerben. Live in SWR2.

Dmitrij Schostakowitsch
Festliche Ouvertüre für Orchester op. 96
Dmitrij Kabalewski
Cellokonzert Nr. 2 c-Moll op. 77
Wolfgang Amadeus Mozart
Konzert für Flöte, Harfe und Orchester C-Dur KV 299
Richard Strauss
"Till Eulenspiegels lustige Streiche" op. 28
Mitwirkende:
Janina Ruh, Violoncello
Mathilde Calderini, Flöte
Agnès Clément, Harfe
SWR Symphonieorchester
Dirigent: Andris Poga

Eingeladen werden junge Preisträger internationaler Musikwettbewerbe, die oft nur ein paar Wochen vorher stattfinden. Die Musiker müssen bei diesen Wettbewerben technische Souveränität beweisen, Musikalität und Ausdruckskraft und – nicht zu unterschätzen, denn die Jurys sind gnadenlos und die Programme schwer! – starke Nerven. Wer sich hier eine Medaille erspielt, hat gute Chancen, auf den Podien der Welt aufzutreten; zum Beispiel auch in der Stuttgarter Liederhalle. Eine Solistin dieses Abends steht schon fest: die Cellistin Janina Ruh. Sie gewann 2013 den Deutschen Musikwettbewerb und wurde ein Jahr später ins Förderprogramm "SWR2 New Talent" aufgenommen, das herausragende junge Musiker mit Studioaufnahmen, Konzerten und Radiosendungen unterstützt. Bei den SWR Konzertreihen in Bruchsal und in Schwetzingen hat Janina Ruh schon Kammermusikabende gegeben, jetzt spielt sie beim SWR erstmals mit großem Orchester.

STAND
AUTOR/IN