SWR Web Concerts

Teodor Currentzis dirigiert "Das Lied von der Erde" von Gustav Mahler

STAND
AUTOR/IN

Programm

Gustav Mahler
Das Lied von der Erde
Fassung für Kammerorchester von Glen Cortese

Interpreten

Wiebke Lehmkuhl, Alt
Stephen Gould, Tenor
SWR Symphonieorchester
Teodor Currentzis, Dirigent

Das Lied von der Erde

Teodor Currentzis dirigiert das SWR Symphonieorchester mit Gustav Mahlers Lied von der Erde: Eine Musik voller Gegensätze, vor allem aber ein Lied vom Leben – vom Ende her betrachtet …

Wohin ich geh' ? Ich suche Ruhe für mein einsam Herz!

"Mir war eine schöne Zeit beschieden und ich glaube, daß es wohl das Persönlichste ist, was ich bis jetzt gemacht habe", schreibt Gustav Mahler an seinen Freund und Kollegen Bruno Walter und meint den Sommer 1908, als in der Abgeschiedenheit des Komponierhäuschens in Maiernigg am Wörthersee das "Lied von der Erde" entsteht. Hans Bethges Nachdichtungen chinesischer Lyrik inspirieren Mahler zu einem Werk voll Weltschmerz, einem lebenstrunkenen Blick auf die Zeit in der irdischen Welt, die ihrem Ende entgegen geht.

Symphonie oder Orchesterlied?

Zwar trägt das Lied von der Erde die Bezeichnung "Symphonie" im Untertitel, reißt aber – typisch Mahler – die Grenze zwischen Lied und Symphonie ein. Die Altistin und der Tenor werden Teil des Orchesters, sind manchmal mehr Klangfarbe als Sprachrohr der Lyrik.

Aus sechs Gedichten werden sechs Sätze, wobei der letzte, "Der Abschied", so lang ist wie die fünf vorausgegangenen zusammen. 

Besondere Produktion im März 2021

Die Zeit, in der das SWR Symphonieorchester sein Live-Publikum schmerzlich vermisst hat, war Anlass für diese außergewöhnliche Produktion. Das Orchester spielt Mahlers "Lied von der Erde" in der Kammerfassung von Glen Cortese (2006). Die etwas kleinere Besetzung tut der Schönheit der Musik und der filigranen Durchhörbarkeit keinen Abbruch – ganz im Gegenteil.

SWR Web Concerts

SWR Web Concerts Currentzis dirigiert Mahler und Strauss

Richard Strauss: Tod und Verklärung op. 24, Gustav Mahler: Sinfonie Nr. 1 D-Dur. SWR Symphonieorchester, Dirigent: Teodor Currentzis.  mehr...

SWR Web Concerts Teodor Currentzis dirigiert "Schuberts Winterreise" von Hans Zender

Die Produktion der Winterreise mit Musik von Hans Zender und Franz Schubert begann im Dezember 2020 in Stuttgart. Sie wurde im Lockdown abgebrochen und setzte sich im Frühling 2021 in Freiburg fort. Solist Sebastian Kohlhepp, es spielt das SWR Symphonieorchester.  mehr...

SWR Web Concerts Teodor Currentzis dirigiert Schostakowitschs 7. Sinfonie

Dmitrij Schostakowitsch: Sinfonie Nr. 7 C-Dur op. 60 (Leningrader). SWR Symphonieorchester, Dirigent: Teodor Currentzis. Livemitschnitt aus der Stuttgarter Liederhalle vom 28.6.2019.  mehr...

Jederzeit abrufbar Klangvielfalt erleben: Konzertvideos von SWR Classic

Alle verfügbaren Konzertvideos der Ensembles und Festivals des SWR im Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN