Mitglieder des SWR Symphonieorchesters

Anna Breidenstein

STAND

Erste Violine

Anna Breidenstein (Foto: SWR, SWR - Klaus Mellenthin)
Anna Breidenstein SWR - Klaus Mellenthin

Anna Breidenstein erhielt ihren ersten Violinunterricht im Alter von sechs Jahren. Schon früh wurde ihr klar, dass sie Geigerin werden wollte, und so wurde sie mit 13 Jahren als Jungstudentin an der Hochschule für Musik in Maastricht aufgenommen. Dort studierte sie fünf Jahre lang bei Robert Szreder und absolvierte Meisterkurse bei nahmhaften Pädagogen wie Antje Weithaas, Krystof Wengzyn, Sherpan Lupu und Hermann Krebbers.

Nach dem Abitur begann sie ihr Musikstudium bei Keiko Wataya-Linale in Aachen, um es dann 2010 bei Ingolf Turban in München mit "sehr gut" abzuschließen. Von 2006 bis 2008 war Anna Breidenstein zudem Akademistin des Symphonieorchesters des Bayerischen Rundfunks, spielte unter Vertrag in vielen ausgezeichneten Orchestern wie dem Bayerischen Staatsorchester, den Münchener Philharmonikern und dem SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg. Gastengagements führten sie u. a. zu den Bamberger Symphonikern, dem NDR Symphonieorchester Hamburg und dem Ensemble Modern.

Seit 2013 Mitglied des SWR Sinfonieorchesters Baden-Baden und Freiburg, seit 2016 Mitglied des SWR Symphonieorchesters.

STAND
AUTOR/IN