Mitglieder des SWR Symphonieorchesters

Eduardo Calzada

STAND

Fagott

Eduardo Calzada (Foto: SWR, SWR - Klaus Mellenthin)
Eduardo Calzada SWR - Klaus Mellenthin

1978 in Caracas, Venezuela geboren.

Studierte dort bei Filiberto Nuñes und ab 1998 dank eines DAAD Stipendiums bei Klaus Thunemann an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" in Berlin.

Sein Konzertexamen legte Eduardo Calzada anschließend an der Düsseldorfer Musikhochschule als Student von Gustavo Nuñez ab.

Als Stipendiat der Karajan Akademie der Berliner Philharmoniker erhielt er außerdem Unterricht bei Stefan Schweigert.

2004 war er Mitglied des Gustav Mahler Jugend Orchesters und des Mahler Chamber Orchestras.

Er ist häufiger Gast des Ensemble Mediterrain und der Bolivar Soloists und spielt regelmäßig mit Orchestern wie den Bamberger Symphonikern, der Deutschen Kammerphilharmonie Bremen und den Berliner Philharmonikern und anderen.

Seit 2014 hat er einen Lehrauftrag an der Musikhochschule Lübeck.

Seit 2004 Mitglied des Radio-Sinfonieorchesters Stuttgart, seit 2016 Mitglied des SWR Symphonieorchesters.

STAND
AUTOR/IN