STAND
AUTOR/IN

Mitglieder des SWR Symphonieorchesters spielen Werke von Sibelius, Schönberg und Mozart. Produktion im Funkhaus Stuttgart vom 28./29. Mai 2020.

Programm

Jean Sibelius
Rakastava (Der Liebende). Suite für Streicher und Schlagzeug op. 14
Rakastava (Der Liebende)
Rakastetun tie (Der Weg der Geliebten)
Hyvää iltaa ... Jää hyvästi (Gute Nacht, meine Geliebte! ... Lebewohl!)
Arnold Schönberg
Verklärte Nacht op. 4, Fassung für Streichorchester
Wolfgang Amadeus Mozart
Serenade Nr. 10 B-Dur KV 361 (Gran Partita)
Largo – Molto allegro
Menuetto – Trio I – Trio II
Adagio
Menuetto. Allegretto – Trio I – Trio II
Romanze. Adagio – Allegretto
Tema con variazioni
Finale. Molto allegro

Interpreten

Mitglieder des SWR Symphonieorchesters
Dirigent: Antonello Manacorda

"Verklärte Zeit" – Antonello Manacorda in einem Interview zu dieser Produktion

Die Bedingungen [bzgl. der Corona-Auflagen, Anm. d. Red.] für die aktuelle Produktion waren, dass Bläser und Streicher nicht zusammenspielen durften. Also, was machen wir? Es gibt kein schöneres Stück für Bläser als die "Gran Partita" von Wolfgang Amadeus Mozart. Das ist ein Meisterwerk der Musikgeschichte wie Beethovens "Fünfte" oder "Neunte", das die Leute aber nicht unbedingt so gut kennen, weil es eben ein Bläserstück ist. Nicht viele Orchester spielen es. Und es ist eine perfekte Gelegenheit für die Bläser des Orchesters zusammenzukommen und an dem Bläsersatz in einer Produktion zu arbeiten.

Interview in SWR2

Audio herunterladen (15 MB | MP3)

Ja, und dann die Streicher! Ich bin ein großer Fan der "Zweiten Wiener Schule" und deshalb war Arnold Schönberg für mich immer sehr wichtig. "Verklärte Nacht" ist ein wunderbares Stück für diese Zeit, denn wir alle bewegen uns momentan durch eine verklärte Zeit, in einer seltsamen Zwischendimension. Wir wissen nicht, wohin uns diese Zeit führen wird. Wir wissen nur, wo wir vorher waren. Dieses Stück passt perfekt zu diesem Zustand.

Auf der Suche nach einem weiteren kurzen Werk bin ich auf "Rakastava", ein kleines Stück von Jean Sibelius, gestoßen. Hier geht es ähnlich wie bei "Verklärte Nacht" um eine Liebesgeschichte. Aber die Sprache ist eine ganz andere, wenngleich beide Stücke zeitlich nicht weit auseinander liegen. "Rakastava" ist entzückend, und man kann darin schon die Sprache von Sibelius' Sinfonien entdecken.

Mehr Videos

SWR Web Concerts Gil Shaham & Nicholas McGegan: Mostly Mozart

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonie Nr. 4 D-Dur KV 19 • Violinkonzert Nr. 5 A-Dur KV 219 • Violinkonzert Nr. 1 B-Dur KV 207 • Sinfonie Nr. 29 A-Dur KV 201. Radiomoderation: Kerstin Gebel (SWR2)  mehr...

SWR Web Concerts Mozart mit Gil Shaham

Werke von Mozart, Strawinsky und Prokofjew. Gil Shaham (Violine), SWR Symphonieorchester, Dirigent: Nicholas McGegan. Livemitschnitt vom 11.5.2019.  mehr...

SWR Web Concerts Kammerkonzert mit Gil Shaham

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante für Violine, Viola und Orchester Es-Dur KV 364 (320d), bearbeitet für Streichsextett | Gil Shaham und Gunnar Persicke (Violine), Gunter Teuffel und Raphael Sachs (Viola), Frank-Michael Guthmann und Rahel Krämer (Violoncello) • Johannes Brahms: Klarinettenquintett op. 115 • Johannes Brahms: Ungarischer Tanz Nr. 4 fis-Moll (bearb. v. Dirk Altmann) | Dirk Altmann (Klarinette), Gil Shaham und Michael Dinnebier (Violine), Gunter Teuffel (Viola), Marin Smesnoi (Violoncello).  mehr...

SWR Web Concerts Christopher Park & Christoph Eschenbach

Wolfgang Amadeus Mozart: Klavierkonzert A-Dur KV 488 • Wolfgang Amadeus Mozart: 3. Satz (Rondeau) aus: Klavierquartett g-Moll KV 478 • Anton Bruckner: Sinfonie Nr. 7 E-Dur WAB 107 | Christopher Park (Klavier), Natalie Chee (Violine), Jean-Eric Soucy (Viola), Floris Mijnders (Violoncello), SWR Symphonieorchester, Dirigent: Christoph Eschenbach. Livemitschnitt aus der Stuttgarter Liederhalle vom 3. November 2017.  mehr...

SWR Web Concerts Pablo Heras-Casado dirigiert Brahms, Mozart und Schostakowitsch

Werke von Brahms, Mozart und Schostakowitsch. SWR Vokalensemble, SWR Symphonieorchester, Dirigent: Pablo Heras-Casado. Livemitschnitt aus der Stuttgarter Liederhalle vom 22.3.2019.  mehr...

SWR Web Concerts Kent Nagano dirigiert Schönberg und Bruckner

Kent Nagano dirigiert das SWR Symphonieorchester  mehr...

Jederzeit abrufbar Klangvielfalt erleben: Konzertvideos von SWR Classic

Alle verfügbaren Konzertvideos der Ensembles und Festivals des SWR im Überblick.  mehr...

STAND
AUTOR/IN