Editorial Ideale: Die Schwetzinger SWR Festspiele 2020

Die Künstlerische Leiterin Heike Hoffmann gibt einen Ausblick auf die kommenden Festspiele, die vom 1. bis 31. Mai 2020 stattfinden werden.

Heike Hoffmann (Foto: Elmar Witt -)
Künstlerische Leiterin der Schwetzinger SWR Festspiele: Heike Hoffmann. Elmar Witt -

"Ideale" – unter diesem Leitmotiv steht das Programm der Schwetzinger SWR Festspiele 2020. Vor 250 Jahren wurden Ludwig van Beethoven und Friedrich Hölderlin geboren. In ihrem Werk finden die humanistischen Ideen der Aufklärung und die Ideale der Französischen Revolution, denen sich beide verpflichtet fühlten, künstlerischen Niederschlag. Mit szenischen Produktionen, konzertanter Oper, hochklassigen Konzerten, sowie Vorträgen und Lesungen erweisen wir diesen bedeutenden Künstlern Referenz. Als Residenzkünstler begrüßen wir die Geigerin Isabelle Faust, den Pianisten Alexander Melnikov mit jeweils drei Kammermusikprogrammen und die Akademie für Alte Musik Berlin mit einem vierteiligen Beethoven-Zyklus.

Residenzkünstler 2020

Residenzkünstlerin 2020: Die Geigerin Isabelle Faust (Foto: Felix Broede)
Residenzkünstlerin 2020: Die Geigerin Isabelle Faust Felix Broede Bild in Detailansicht öffnen
Residenzkünstler 2020: Der Pianist Alexander Melnikov Julien Mignot Bild in Detailansicht öffnen
Residenzorchester 2020: Die Akademie für Alte Musik Berlin Uwe Arens Bild in Detailansicht öffnen


Das ausführliche Programm der Schwetzinger SWR Festspiele 2020 erscheint online am 2. Dezember.
Der Vorverkauf startet am 6. Dezember 2019.

STAND