STAND

Aufgrund der fortschreitenden Ausbreitung des Corona-Virus wurde dieses Konzert abgesagt. Mehr Informationen finden Sie hier. Wir bitten um Verständnis.

Datum:
Beginn:

Ort:
Kammermusiksaal
Schloss
Schloss Schwetzingen
68723 Schwetzingen
Programm:
Rüdiger Safranski liest aus seiner zuletzt erschienenen Hölderlin-Biographie
Mitwirkende:
Rüdiger Safranski, Lesung
Hanns Zischler, Sprecher

Der Philosoph und Autor Rüdiger Safranski. (Foto: Peter-Andreas Hassiepen)
Der Philosoph und Autor Rüdiger Safranski. Peter-Andreas Hassiepen

Die Geschichte Friedrich Hölderlins ist die Geschichte eines Einzelgängers, der keinen Halt im Leben fand, obwohl er hingebungsvoll liebte und geliebt wurde. Als Dichter, Übersetzer, Philosoph, Hauslehrer und Revolutionär lebte Hölderlin in furchtbaren seelischen Spannungen, bis er schließlich zusammenbrach und die zweite Hälfte seines Lebens im Tübinger Turm verbrachte. Erst das 20. Jahrhundert entdeckte seine Bedeutung, ja verklärte ihn gar zum Mythos. Rüdiger Safranski gelingt es in einer großen Biographie auf bewundernswerte Weise, Leben und Werk Hölderlins und seine Spuren in der Nachwelt zu beschreiben. Ergänzend zu den Ausschnitten aus dieser jüngst erschienenen Biographie trägt der Schauspieler Hanns Zischler Texte von Hölderlin vor, die Rüdiger Safranski eigens für diesen Abend ausgewählt hat.

Der Schauspieler Hanns Zischler wird Texte von Hölderlin vortragen. (Foto: SWR)
Der Schauspieler Hanns Zischler wird Texte von Hölderlin vortragen.

In Zusammenarbeit mit Buchhandlung Kieser, Schwetzingen

STAND
AUTOR/IN