Antje Weithaas (Violine) und Mahan Esfahani (Cembalo)  (Foto: Giorgia Bertazzi)

Kammermusik

Antje Weithaas & Mahan Esfahani

STAND
Datum:
Beginn:

Einlass:
Uhr
Ort:
Mozartsaal
Schloss Schwetzingen
68723 Schwetzingen
Tickets kaufen
Vorverkauf:
SWR Classic Service
Postfach 22 22
76492 Baden-Baden
07221 300 100
swrclassic@swrservice.de
Vorverkaufsbeginn:
Programm:
Johann Sebastian Bach 1685 – 1750
Sonate e-Moll BWV 1023
Sonate E-Dur BWV 1016

Darius Milhaud 1892 – 1974
Sonate op. 257

Arcangelo Corelli 1653 – 1713
Sonate C-Dur op. 5 Nr. 3

Carl Philipp Emanuel Bach 1714 – 1788
Sonate h-Moll Wq 76

Walter Piston 1894 – 1976
Sonatina
Mitwirkende:
Antje Weithaas Violine
Mahan Esfahani Cembalo

Bach ist der Magnetpol des Programms. Von seinen Sonaten führen Linien der Geschichte zurück zu Arcangelo Corelli, der den Typus der mehrsätzigen Sonate prägte, auf dem Bach aufbaute. Vom deutschen Meister, den Zeitgenossen eher als Abschluss denn als Neuanstoß einer Tradition sahen, führen die historischen Linien voran zu seinem Sohn, der im Respekt vor der Leistung des Vaters die Ästhetik der Musik hin zur Klassik öffnete, und von dort aus weiter zu den Sonat(in)en, die Darius Milhaud und Walter Piston kurz nach Ende des Zweiten Weltkriegs in den USA komponierten – der eine als Exilant, der andere als engagierter Antifaschist. In der Wahl des Cembalos, der knappen Form und Diktion ihrer Werke, im Erinnern an Bach und seine Zeit äußert sich ihr Wille, den Horizont der Musik möglichst breit zu vergegenwärtigen und der Barbarei entgegenzustellen. Antje Weithaas und Mahan Esfahani konzertieren seit 2019 als Duo. Die Geigerin ist dem Schwetzinger Publikum von intensiven Konzertabenden in Erinnerung; für den Tastenvirtuosen ist das Cembalo nicht nur Instrument des historischen Bewusstseins, sondern auch des aktuellen Klangexperiments.

STAND
AUTOR/IN