STAND
Datum:
Beginn:

Einführung: 18:30 Uhr, Jagdsaal
Ort:
Mozartsaal
Schloss Schwetzingen
68723 Schwetzingen
Tickets kaufen
Vorverkauf:
SWR Classic Service
Postfach 22 22
76492 Baden-Baden
07221 300 100
swrclassic@swrservice.de
Vorverkaufsbeginn:
Programm:
Aribert Reimann *1936
"Ollea", Vier Gedichte von Heinrich Heine für Stimme solo  

Jean Sibelius 1865 – 1957
Streichquartett op. 56 "Voces intimae"

Arnold Schönberg 1874 – 1951
Streichquartett Nr. 2 fis-Moll mit Sopran op. 10
Mitwirkende:
TETZLAFF QUARTETT
Christian Tetzlaff Violine
Elisabeth Kufferath Violine
Hanna Weinmeister Viola
Tanja Tetzlaff Violoncello

Sarah Maria Sun Sopran

Den Anfang macht der Gesang. Aribert Reimann komponierte vier Gedichte aus Heines Gruppe "Ollea" (der Name eines spanischen Eintopfgerichts bedeutet so viel wie "Buntes Allerlei") für eine Sängerin allein. Ihr Part nimmt die Poesie in sich auf, findet aus wortlosem Gesang zur Sprache und löst diese wieder in Musik auf. So stellt die Stimme ein intimes Verhältnis zwischen der Kunst der Worte und der Kunst der Töne her. »Innere Stimmen«, sagt der Titel, zeichneten Jean Sibelius die Gestalt seines Streichquartetts d-Moll vor. Es entstand in einer Zeit, die er als Krise empfand. Sie führte ihn in Bereiche des persönlichen Ausdrucks, die ihm zuvor verschlossen schienen. Einen ähnlichen Akt der Befreiung bedeutete für Arnold Schönberg (ebenfalls in den Jahren um 1908) die Poesie Stefan Georges, mit der sein zweites Streichquartett vom "inneren" zum ausdrücklichen Gesang findet – und so nicht nur in Worten "Luft von anderem Planeten" erspürt.

STAND
AUTOR/IN