Konzerte und Beiträge zum Nachhören.

STAND

Hier finden Sie Mitschnitte und Beiträge von SWR2 zum Nachhören.

Musikgespräch Die Sopranistin Christina Landshamer

„Ich bin gerne extrem gut vorbereitet,“ sagt die Stuttgarter Sopranistin Christina Landshamer von sich, und das sie „bodenständig“ sei.
Ihre flexible, ausdrucksstarke und warm timbrierte Stimme zeigt noch ein anderes Bild der sympathischen Sängerin, das der ambitionierten und auch weltweit erfolgreichen Künstlerin. Aktuell tritt sie bei den Schwetzinger SWR Festspielen auf, mit Werken von Haydn und Beethoven, live übertragen auf SWR2.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik extra SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele 2021 Nils Mönkemeyer und Freunde im Kammerkonzert

Nils Mönkemeyer und Freunde, das sind außer dem Bratschisten, der auch Artist in residence ist, die Geigerin Arabella Steinbacher, der Cellist Christian Poltéra und William Youn am Klavier. Von Mozart bis Arvo Pärt führt die Klangreise, erzählt dabei von Orten des musikalischen Erinnerns,
von Veränderungen, von Weiterentwicklung. Nah sind sich die musikalischen Freunde auf dem Konzertpodium, nah sind sie an den Werken, dabei oft neugierig, offen und unkonventionell.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele 2021 Sonette an Orpheus – eine musikalisch-literarische Collage mit Udo Samel

Manfred Trojahn beschäftigte sich mit dem Orpheus-Mythos und schrieb zu "Sonetten an Orpheus" von Rilke Musikstücke, die eine Idee des Gesangs am deutlichsten bewahren. Rilkes Verse werden dabei nicht gesungen, sondern gesprochen und so in ihrer eigenen, eigentümlichen Musikalität belassen.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikgespräch Bratschist Nils Mönkemeyer – Residenzkünstler in Schwetzingen

„Für mich ist die Bratsche das Instrument, was meiner inneren Stimme entspricht. Sie ist nah an unser aller Herzen“, sagt Nils Mönkemeyer. Als einer der bekanntesten Bratschisten, aber auch als Solist, Kammermusiker und Artist in Residence, spielt er unter anderem 2021 bei den Schwetzinger SWR Festspielen. Über die Bratsche als wichtige Farbgeberin und die Blockflöte und Bratsche als ungewöhnliche Begegnung spricht er bei SWR2.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Schwetzingen

Schwetzinger SWR Festspiele 2021 Das Goldmund Quartett spielt Haydn, Schostakowitsch und Schubert

Goldmund, nach der Figur aus Hermann Hesses Roman „Narziss und Goldmund“ haben die vier jungen Streicher sich benannt. Seit 12 Jahren spielt das Goldmund Quartett zusammen, als ein eingeschworenes, hochinspiriertes Team. Das Besondere: sein voller, homogener, vielschichtiger Klang. Er strömt aus vier Stradivari Instrumenten, verbunden mit dem leidenschaftlichen und ambitionierten Spiel der vier Musiker.  mehr...

SWR2 Mittagskonzert SWR2

Musikthema "Orpheus und die Zauberharfe": Eine Musiktheater-Aufführung bei den Schwetzinger SWR Festspielen

Es ist wieder Festspielzeit in Schwetzingen. In diesem Jahr mit einer Neuheit: Zweimal wurde „Orpheus und die Zauberharfe – Ein Opern-Pasticcio (nicht nur) für Kinder“ aufgeführt. In diesem Pasticcio erklangen Werke von etlichen Komponisten, beispielsweise von Claudio Monteverdi, Georg Philipp Telemann, Carl Heinrich Graun, Joseph Haydn, Christoph Willibald Gluck und Jaques Offenbach. Sophie-Caroline Danner war dabei und hat sich die Zauberharfe genauer angeschaut.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Gespräch Schwetzinger SWR Festspiele: Heike Hoffmann zum Start der Herbst-Ausgabe

„Es fehlt der Spargel, es wird früh dunkel, aber wir fühlen uns sehr wohl“, so Heike Hoffmanns Kommentar zum neuen Termin der Schwetzinger SWR Festspiele. Zwei Mal wurden sie vom Frühjahr in den Herbst verschoben. Die künstlerische Leiterin erzählt gegenüber SWR2, wie anders die Herbst-Festspiele sind, was das Programm alles bietet, welche Künstlerinnen und Künstler mit dabei sind und welches ihre persönlichen Highlights sind.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

Klassik „Dialoge des Erinnerns“ – das Ensemble Aisthesis bei den Schwetzinger SWR Festspielen

Der Dirigent Walter Nußbaum greift das Motto „Erinnern“ der Schwetzinger SWR Festspiele 2021 auf. Er hat mit seinem Ensembles Aisthesis und den Vokalsolisten der SCHOLA Heidelberg die Musikgeschichte nach Werken durchstöbert, mit denen Komponisten an ihre Lehrer erinnern.  mehr...

SWR2 Journal am Morgen SWR2

Schwetzinger SWR Festspiele Andreas Ottensamer und die Wiener Virtuosen spielen Mozart und Stamitz

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento für Streicher D-Dur KV 136; Johann Stamitz: Klarinettenkonzert B-Dur; Andreas Ottensamer (Klarinette), Wiener Viruosen. Konzert vom 21. Mai 2019 im Rokokotheater. "Beethovens Klaviere": Ludwig van Beethoven: Klaviersonate Nr. 31 As-Dur op. 110; Tom Beghin (Klavier). Gesprächskonzert vom 23. Oktober 2020 im Mozartsaal.  mehr...

SWR2 Abendkonzert SWR2

STAND
AUTOR/IN