Für Schüler Rhapsody in School

Rhapsody in School ist eine ehrenamtliche Initiative von Künstlern für Schüler. Die Schwetzinger SWR Festspiele sind dabei und ermöglichen Besuche von hochkarätigen Musikern in Schulen der Umgebung. In der vertrauten Atmosphäre des Klassenzimmers haben Kinder und Jugendliche die Gelegenheit, die Künstler kennenzulernen und zu befragen. Oft eröffnet eine solche Begegnung den jungen Menschen eine ganz neue Welt. Das Projekt wurde 2014 mit dem ECHO Klassik für Nachwuchsförderung ausgezeichnet.

Rhapsody in School

Rhapsody in School mit Künstlern der Schwetzinger SWR Festspiele (Foto: SWR)
Die jungen Streicher des vision string quartets. Bild in Detailansicht öffnen
Das vision string quartet in der Karl-Friedrich-Schimper Gemeinschaftsschule Schwetzingen. Bild in Detailansicht öffnen
Der Cellist Jean-Guihen Queyras erzählt von sich und seinem Instrument. Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen
Die Geigerin Carolin Widmann. Bild in Detailansicht öffnen
Carolin Widmann mit Schülerinnen einer Speyerer Schule. Bild in Detailansicht öffnen
Die Cellistin Tanja Tetzlaff und der Perkussionist Hans-Kristian Kjos Sørensen stellen sich den Schülern vor. Bild in Detailansicht öffnen
Die Musiker in Interaktion mit den Schülern. Bild in Detailansicht öffnen
Solo-Klarinettist des SWR Symphonieorchesters Sebastian Manz. Bild in Detailansicht öffnen
Der Klarinettist Sebastian Manz präsentiert den Schülern sein Können... Bild in Detailansicht öffnen
...und erklärt sein Instrument, die Klarinette. Bild in Detailansicht öffnen
Bild in Detailansicht öffnen

FÜR SCHULEN IN SCHWETZINGEN UND UMGEBUNG
Sie haben Interesse an Rhapsody in School?
Dann melden Sie sich gerne unter
Telefon 07221 929 24 200
E-Mail schwetzinger-swr-festspiele@swr.de

STAND