Der kleine Brock-Haus Was ist eigentlich eine "Halbklarinette"?

Markus Brock im SWR Experimentalstudio

Der Komponist Uroš Rojko macht eigentlich keine halbe Sachen. Im Falle seiner neuesten Komposition "Auf's Maul geschaut" aber schon. Das Stück ist für Halbklarinette und Live-Elektronik geschrieben und im SWR Experimentalstudio entstanden. Dort hat Markus Brock hat den Komponisten gefragt, was es mit diesem Instrument auf sich hat. Zu erleben ist die Halbklarinette u. a. im Luther-Konzert am 24. Juni im SWR Studio Freiburg.

Die Geburt der Halbklarinette

Dauer

Zugegeben, die Idee, dass Instrumente in der Neuen Musik nicht auf herkömmlich Art und Weise verwendet werden, ist nicht neu. Und dass nur ein Teil eines Instrumentes zur Klangerzeugung verwendet wird, darüber hat sich der slowenische Komponist Uroš Rojko schon in den 1990er Jahren Gedanken gemacht. Wie klingt es wohl, wenn man nur auf dem unteren Teil einer A-Klarinette spielt, also auf einer halben Klarinette? In den letzten Monaten hat sich Uroš Rojko wieder dem Thema Halbklarinette gewidmet und die Klänge mit Hilfe der Live-Elektronik im SWR Experimentalstudio erweitert – längst überfällig, wie der Komponist meint. Entstanden ist dabei seine neue Komposition "Auf's Maul geschaut". Markus Brock hat sich im Experimentalstudio mit Uroš Rojko getroffen und sich in die höheren Weihen des Halbklarinettenspiels einweisen lassen.

"Dem Volk auf's Maul geschaut"

Für das Luther-Trubar-Projekt des SWR Experimentalstudios in Zusammenarbeit mit dem Goethe-Institut Ljubljana hat sich nicht nur Uroš Rojko eine Wendung von Martin Luther als Motto ausgesucht und dazu ein Werk geschrieben, sondern auch Detlef Heusinger, Iris ter Schiphorst, Petra Strahovnik und Vito Žuraj. Allen gemeinsam ist die Reflektion über Wendungen von Martin Luther, allerdings ganz unterschiedlich instrumentiert und interpretiert. Das Ensemble Experimental spielt diese Uraufführungen am 28. Mai, am 29. Mai und am 30. Mai im Schloss in Ljubljana, zum Teil auch am 24. Juni im SWR Studio Freiburg.

Uroš Rojko spielt die Halbklarinette

Uroš Rojko an der Halbklarinette (Foto: SWR, SWR - Constanze Stratz)
Uroš Rojko an der Halbklarinette SWR - Constanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
Uroš Rojko an der Halbklarinette SWR - Constanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
Uroš Rojko an der Halbklarinette SWR - Constzanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
Uroš Rojko an der Halbklarinette, Dominik Kleinknecht an der Klangregie SWR - Constanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
Uroš Rojko an der Halbklarinette, Dominik Kleinknecht an der Klangregie SWR - Constanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
Uroš Rojko an der Halbklarinette, Dominik Kleinknecht an der Klangregie SWR - Constanze Stratz Bild in Detailansicht öffnen
STAND