SWR Experimentalstudio

Carola Bauckholt: Doppelbelichtung

STAND
Datum:
Beginn:

Ort:
Sentralen (Forstanderskapssalen)
Øvre Slottsgate 3
XYZ-157 Oslo
Programm:
Uraufführung

Carola Bauckholt
Doppelbelichtung (Uraufführung)
Mitwirkende:
Karin Hellqvist, Violine
SWR Experimentalstudio:Michael Acker, Klangregie

Es ist verlockend, Vogelstimmen zu bearbeiten, z.B. in Zeitlupe zu hören, eine Zweistimmigkeit zu hören, die unter Vögeln nicht üblich ist. So wie heute die Vögel in den Städten sogar Handymelodien nachpfeifen, lauschen wir ihren Melodien. Wir behelfen uns mit dem Holz des Baumes, den Därmen der Ziege und den Haaren des Pferdeschwanzes, um die Kehle des Vogels zu imitieren. Ich zeichne mit meinem Ohr die Aspekte auf, die auf meiner musikalischen Empfindung resonieren. Das ist nicht neu, die Folklore und die Musik basiert auf der Imitation der Umwelt. Unsere heutigen technischen Entwicklungen ermöglichen uns die genaue Betrachtung der Vogelstimmen wie durch ein Mikroskop und verblüffende musikalische Verschmelzungen. Das Eintauchen in diese andere Klangwelt ermöglicht es mir, mich aus den Konventionen der zeitgenössischen Musik zu befreien. Carola Bauckholt

STAND
AUTOR/IN