STAND
AUTOR/IN

Das SWR Experimentalstudio beim Festival "ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln" im Mai 2017

Luigi Nono: "Omaggio a György Kurtág" für Alt, Flöte, Klarinette, Tuba und Live-Elektronik | Ensemble Experimental: Noa Frenkel (Alt), Maruta Staravoitava (Flöte), Andrea Nagy (Klarinette), József Bazsinka (Tuba), SWR Experimentalstudio, Klangregie: Michael Acker, Thomas Hummel, Sven Kestel. Festival "ACHT BRÜCKEN | Musik für Köln", 1. Mai 2017. Regie: Karl Thumm

STAND
AUTOR/IN