100 Jahre Donaueschinger Musiktage | Konzert [17]

Lucerne Festival Contemporary Orchestra

STAND
Datum:
Beginn:

Ort:
Baar Sporthalle
Humboldtstraße 3
78166 Donaueschingen
Normalpreis:
27,00 Euro
Ermäßigt:
14,00 Euro
Tickets kaufen
Vorverkauf:
Little Ticket Shop
Hansaring 94
50670 Köln
+49 (0) 221 91409830
info@littleticket.shop
Vorverkaufsbeginn:
Programm:
Christian Mason
Into the Distance für Orchester (UA)
Milica Djordjević
Neues Werk für Orchester (UA)
Pierre Boulez
Polyphonie X für 18 Instrumente
Mitwirkende:
Lucerne Festival Contemporary Orchestra
Baldur Brönnimann, Leitung

Die "Polyphonie X" von Pierre Boulez sorgte 1951 bei der Uraufführung in Donaueschingen für einen veritablen Skandal. Das seriell konzipierte Werk stieß damals auf Unverständnis. Boulez zog das Werk zurück. Jetzt wird das Werk endlich erneut hörbar gemacht, in einer historischen Wiederaufführung, 70 Jahre nach seiner Entstehung. Das Lucerne Festival Contemporary Orchestra spielt außerdem zwei neue Werke: ein räumlich disponiertes Stück von Christian Mason und ein seiner Besetzung nach verwegenes Stück von Milica Djordjević.

Pierre Boulez's "Polyphonie X" caused a veritable scandal at its premiere in Donaueschingen in 1951. The serially conceived work was met with incomprehension at the time. Boulez withdrew the work. Now the work is finally being heard again, in a historic revival, 70 years after its creation. The Lucerne Festival Contemporary Orchestra will also perform two new works: a spatially disposed piece by Christian Mason and a piece by Milica Djordjević that is audacious in its scoring.

Musikgespräch Komponistin Milica Djordjević über ihre Donaueschingen-Uraufführung

„Es hat immer mehr Spaß gemacht zu improvisieren, statt richtig zu üben.“ Die Komponistin Milica Djordjević aus Belgrad entdeckte früh ihre Leidenschaft für Musik. Von der Konzertpianistin strebte sie zur Komponistin zeitgenössischer Musik. Bei den 100. Donaueschinger Musiktagen feiert sie ihr dortiges Festivaldebüt am 16. Oktober mit dem Lucerne Festival Contemporary Orchestra. Über ihren Kompositionsansatz und den besonderen Ort, an dem das Werk entstanden ist, spricht sie im SWR2 Musikgespräch.  mehr...

SWR2 Treffpunkt Klassik SWR2

STAND
AUTOR/IN