18. bis 20. Oktober Donaueschinger Musiktage 2013

Die Donaueschinger Musiktage umkreisen in diesem Jahr in großen und kleinen instrumentalen Konstellationen musikalische Großformen. Diese beziehen sich entweder auf historische Vorbilder wie Bruckner oder Wagner, loten die Gleichzeitigkeit verschiedener Zeitdimensionen aus oder aber entnehmen ihr Initialpotential den organischen Prozessen der Natur.

François-Xavier Roth dirigiert das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg (Foto: SWR, SWR - Tilman Stamer)
SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg unter François-Xavier Roth SWR - Tilman Stamer

Auf dem Programm stehen Uraufführungen von Georges Aperghis, Raphaël Cendo, Bernhard Lang, Philippe Manoury, Bruno Mantovani, Georg Nussbaumer, Enno Poppe, Alberto Posadas, Kirsten Reese und Walter Zimmermann.

Eingeladen wurden solch renommierte Interpreten wie das SWR Sinfonieorchester Baden-Baden und Freiburg, SWR Vokalensemble Stuttgart, IRCAM, Klangforum Wien, Ensemble modern, Ensemble musikFabrik, Trio recherche, Solistenensemble Kaleidoskop, François-Xavier Roth, Emilio Pomàrico, Pascal Rophé, Wolfgang Lischke u.a.

Abschlussfilm der Donaueschinger Musiktage 2013

Dauer
STAND