STAND

25. bis 28. Juli

Donnerstag, 25. Juli 1929, 19.00 u. 21.00 Uhr

Tonfile (Uraufführung)

Hugo Herrmann
Ouvertüre zu einem Tonfilmprogramm

Paul Dessau
"Episode"
Bild v. H. Conradi

Werner Gräff/Paul Hindemith/Hans Richter
"Vormittagsspuk", Musik für mechanisches Klavier

Darius Milhaud
"La p'tite Lilie"
Film von Cavalcanti

Rudolf Wagner-Régeny
Intermezzo für ein Tonfilmprogramm

Wolfgang Zeller
"Melodie der Welt"
Film von H. Ruttmann

Walter Gronostay
"Alles dreht sich - alles bewegt sich"
Film von H. Richter

Freitag, 26. Juli 1929, 20.00 Uhr

Musik für Liebhaber (Uraufführung)

Jörgen Bentzon
Variationen über eine dänische Volksweise für Schul- und Vereinsorchester

Alois Pachernegg
Kleine Musik für 3 Instrumente op. 31/II

Walter Leigh
3 Stücke für Liebhaberorchester

Fr. Wilh. Lothar
Musik für instrumentales Zusammenspiel op. 52

Rudolf Wagner-Régeny
Kleine Gemeinschaftsmusik für Bläser und Streicher

Paul Groß
Kantate aus Worte von Angelus Silesius für Alt und Chor mit Instrumentalbegleitung
M. Kramer, Stuttgart Madrigalver., Musikliebhaber aus Baden-Baden und Stuttgart, Dirigent A. Dressel, H. Holle, E. Wolff

Samstag, 27. Juli 1929, 17.30 Uhr

Originalmusik für Rundfunk I (Uraufführung)

Bert Brecht/Paul Hindemith/Kurt Weill
Der Lindberghflug
J. Witt, J. Willy, O. Kálmán, B. Mergler, Stuttgarter Madrigalver., Frankfurter Rundfunkorchester Dirigent H. Scherchen, Regie E. Hardt

Jerzy Fitelberg
Serenade für Rundfunk
Frankfurter Rundfunkorchester Dirigent H. Scherchen

Walter Goehr
Amerikanisches Liederbuch
I. v. d. Straaten, J. Witt, Stuttgart Madrigalver., Alexander-Band, Dirigent W. Goehr

Sonntag, 28. Juli 1929, 11.00 Uhr

Originalmusik für Rundfunk II (Uraufführung)

Ernst Pepping
Kleine Messe für 3 Singstimmen
Stuttgarter Madrigalver.

Hans Humpert
Musik für Rundfunk
Frankfurter Rundfunkorchester, Dirigent H. Scherchen

Paul Groß
Kantate (E. Toller)
E. Sihler, Mitglieder des württembergischen Landestheaters, Dirigent H. Holle

Hugo Herrmann
Suite für Rundfunk
Frankfurter Rundfunkorchester, Dirigent H. Scherchen

Hanns Eisler
Tempo der Zeit (D. Weber)
B. Mergler, O. Kálmán, Stuttg. Madrigalver., Frankfurter Rundfunkorchester, Dirigent H. Scherchen

Sonntag, 28. Juli 1929, 20.00 Uhr

Bert Brecht/Paul Hindemith
Lehrstück
Uraufführung
J. Witt, O. Kálmán, Th. Lingen, K. Paulsen, B. Carlé, Stuttgarter Madrigalver., Musikliebhaber, Musikver. Lichtental, Dirigent A. Dressel, E. Wolff, Regie B. Brecht

STAND
AUTOR/IN