STAND

9. bis 10. Oktober

Samstag, 9. Oktober 1950, 16.00 Uhr

Kammermusik

Béla Bartók
5. Streichquartett

Harald Genzmer
Sonate für 2 Klaviere

Darius Milhaud
14. Streichquartett - 15. Streichquartett - Oktett (14. u. 15. StrQu. zusammen)
Amsterdamer Streich-Quartett: N. de Klijn, G. Beths, G. Ruymen, M. Frank; E. Picht-Axenfeld, C. Seemann Kl, Barchet-Qu: R. Barchet, H. Jansen, H. Kirchner, S. Barchet

Sonntag, 10. Oktober 1950, 11.30 Uhr

Konzert des Stuttgarter Kammerchors

Paul Hindemith
Chorlieder op. 33 Nr. 1 - 6

Otto-E. Schilling
Kammerlieder nach Art alter Villanellen für a-cappella-Chor
Uraufführung

Luigi Dallapiccola
Cori di Michelangelo Buonarrotti il Giovane
Deutsche Erstaufführung

Hugo Herrmann
6 Choretüden aus 17 Choretüden für moderne Chorschulung

Sonntag, 10. Oktober 1950, 16.00 Uhr

Orchesterkonzert

Karl A. Hartmann
2. Sinfonie (Adagio)
Uraufführung

Giselher Klebe
Die Zwitschermaschine
Uraufführung

Arthur Honegger
Concerto da camera für Flöte, Eh und Streich-Orchester
Deutsche Erstaufführung

Wolfgang Fortner
Fantasie über b-a-c-h für 2 konz. Klaviere, Orchester
Uraufführung

Igor Strawinsky
Der Feuervogel, Fassung 1945
Deutsche Erstaufführung
E. Picht-Axenfeld, C. Seemann Klavier, SWF-SO, Dirigent H. Rosbaud

STAND
AUTOR/IN