STAND

Freitag, 14. Oktober, 15 bis 24 Uhr
Samstag, 15. Oktober, 9 bis 24 Uhr
Sonntag, 16. Oktober, 10 bis 19 Uhr

Johannes S. Sistermanns

Auto Auto Auto

KlangPlastik

Uraufführung

Kompositionsauftrag des SWR

  1. Was träumen Autos nachts
  2. Autoquartett
  3. Autowerkstatt Modehaus

Max-Egon-Straße

Freitag, 14. Oktober, 15 bis 24 Uhr
Samstag, 15. Oktober, 9 bis 24 Uhr
Sonntag, 16. Oktober, 10 bis 19 Uhr

I Was träumen Autos nachts

für 14 öffentliche Parkplätze, 10 Autos, 1 schrottgepresstes Auto, künstliche Rasenfläche, Blasinstrumente, 3 Filme, Autoradios, live-Radio, CDs, DVDs, Piezo Technik, Whispering Window Technik (Adam Hall), DVD Player, CD Player, LED Leuchten, modische Autoaccessoires, Dekomaterial

3 Filme aus dem Leben eines Autos: Geburt, Leben, Tod

Mit freundlicher Unterstützung von ADAM HALL, Neu-Anspach,
Blasmusik Kanitz, Donaueschingen und
Martin Zahn, Patrick Münzer, Patrick Bommer, Privatautos

In den Straßen Donaueschingens - Innenstadt

Vokalstart im Parkhaus unter Max-Rieple-Platz/Tourismus- und Sportamt

Samstag, 15.10., 11.07, 14.07, 17.35 Uhr
Sonntag, 16.10., 10.39, 13.38, 15.07, 17.32 Uhr

II Autoquartett

für Cabriolet, 3 Sänger (Sopran, Alt, Bariton), Autoradio, Autofahrer, Innenstadt

Mit freundlicher Unterstützung von LEXUS

Herrenbekleidungshaus Schmoll, Karlstraße 21

Freitag, 14.10., 9.30 bis 12.30 und 14. bis 19 Uhr
Samstag, 15.10., 9.30 bis 16 Uhr
Sonntag, 16.10., 13 bis 18 Uhr

III Autowerkstatt Modehaus

für ein Modehaus, 6 Deckenlautsprecher, CD-Zuspiel

Mit freundlicher Unterstützung von Herrenbekleidung Schmoll, Donaueschingen und Autoteile A.T.U.

leerlaufen

In unregelmäßigen Abständen werden die geparkten Autos für einige Sekunden den Motor anschalten und in stillem Leerlauf leer laufen.

parkplatzen

Einige Autos der KlangPlastik "Was träumen Autos nachts" aus der Max-Egon-Straße werden unangekündigt auch auf anderen Parkplätzen der Festivalorte in Donaueschingen geparkt werden.

Live-Übertragungen

In drei Autos der KlangPlastik Was träumen Autos nachts in der Max-Egon-Straße werden die im Programmheft angekündigten Konzert-Übertragungen vom Festival in SWR2 live zur originalen Ausstrahlungszeit zu hören sein.

Isabeella Beumer, Sopran
Javier Hagen, Tenor/Countertenor
Maria Jonas, Alt
Christopher Küppers, Musikalische Einstudierung

Dietger Schäle, Audiotechnik/Technischer Aufbau

Filme

Rudi Frings, Video- und Ereigniskünstler
Gerd Plitzner, Kameramann
Mr. Magic, Schnitt

Sendung:

Donnerstag, 10. November 2005, 23.00 Uhr in SWR2 Klangraum: JetztMusik

STAND
AUTOR/IN