STAND

maD ist eine Kooperation der Donaueschinger Musiktage mit der Bundesakademie Trossingen, der Projektreihe „Abenteuer Neue Musik“ des Deutschen Musikrats und des Verlags Schott Music sowie den Musikhochschulen in Frankfurt und Trossingen.

Um die Donaueschinger Musiktage herum formieren sich alljährlich zwei Vermittlungsprojekte für Musiklehrende und Studierende Zielgruppen: »Musik aktuell« und »Next Generation«. Sie bilden das gemeinsame Label »maD«, unter dessen Dach Synergien zwischen den Programmen genutzt, Angebote für die verschiedenen Zielgruppen gemeinsam präsentiert und Kooperationspartner miteinander vernetzt werden. Eng bezogen auf das Programm der Musiktage, bieten die Veranstaltungen von maD ein Forum der Diskussion, der gegenseitigen Inspiration und der Auseinandersetzung mit grundsätzlichen Fragestellungen zur Gegenwartsmusik.

"Next generation - high tech-lowtech"
Donaueschingen und Trossingen
Workshop für Kunst- und Musikstudenten
mit Künstlern des Festivals

Kompositorische Projekte, die das ganze Spektrum der modernen Technik nutzen, gehen eine (dialektische) Verbindung ein mit Werken, in denen bewusst "unplugged" gearbeitet wird. Sie stehen im Mittelpunkt der Musiktage und des sechstägigen Beiprogramms, das sich an Studierende europäischer Musikhochschule richtet. Teilnehmer/innen aus Osteuropa erhalten dabei auch 2012 wieder Stipendien: die Kursgebühr von 90,- Euro und einen Fahrtkostenzuschuss von 200,- Euro. Interessent/innen werden um einen entsprechenden Vermerk auf dem Anmeldeformular gebeten. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit zum Erwerb von 2 (mit Essay: 4) Leistungspunkten im Rahmen des Bachelor- oder Masterstudiums Komposition oder Musikwissenschaft.

Erstes Treffen des Studentenworkshops "Next Generation" Donaueschingen 2012 Erstes Treffen des Studentenworkshops "Next Generation" Donaueschingen 2012

Neben freiem Eintritt zu allen Festivalkonzerten beinhaltet das mehrtägige Programm zwei „Off-Konzerte“ mit studentischen Werken, Dozenten-Workshops und Werkstattgespräche mit Festivalkomponisten und Interpreten.

Bis zum 1. Juni 2012 werden noch Partituren für das Off-Konzert angenommen, auch Werke für Chor sind möglich!

Mit Unterstützung durch die Kulturstiftung des Bundes und die Fürstlich Fürstenbergische Brauerei Donaueschingen

18. – 21. Oktober 2012
Musik aktuell
Abenteuer Neue Musik & Donaueschinger Musiktage

Fortbildungsangebot der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen und ihrer Partner für Lehrkräfte an Schulen und Musikschulen.

Ein weiteres jugendorientiertes Angebot bildet das Fortbildungspaket „Musik aktuell“ für Musiklehrer, veranstaltet von der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen. Im Mittelpunkt steht hier die Vermittlung zeitgenössischer Musik für die Unterrichtspraxis: Methodisches Handwerkszeug, Projektideen und kreative Impulse sollen den Umgang mit Neuer Musik im Musikunterricht, in Musik-AGs und Ensembles erleichtern. Konzertbesuche in Donaueschingen und einige Veranstaltungen von „Next Generation“ runden das Programm ab.

Um die Angebote der Nachwuchsförderung zu bündeln, haben die Partner sich unter dem Dach der „music academy Donaueschingen“ zusammengeschlossen. Als Teil der Donaueschinger Musiktage bilden sie eine eigenständige Fortbildungsreihe.

Die „music academy Donaueschingen“ ist eine Kooperation mit der Bundesakademie für musikalische Jugendbildung Trossingen, mit dem Deutschen Musikrat und dem Verlag Schott Music sowie der Staatlichen Hochschule für Musik Trossingen und der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Frankfurt am Main.

STAND
AUTOR/IN