Teodoro Anzellotti

1959 in Apulien (Italien) geboren, studierte Akkordeon in Karlsruhe und Trossingen und gewann mehrere internationale Wettbewerbe. Anzellotti hat in den letzten Jahren die zeitgenössische Musik für Akkordeon entscheidend mitgeprägt. In direkter Zusammenarbeit mit den Komponisten brachte er Werke u.a. von Berio, Globokar, Holliger, Kagel, Rihm, Schnebel, Sciarrino, Stockhausen und Zender zur Uraufführung. Er unterrichtet an der Berner Hochschule für Musik. Seit 1992 ist er Dozent bei den Darmstädter Ferienkursen.

STAND