Komponisten Ulrich Winters

Jahrgang 1965, studierte bis 1999 an der Hochschule für Bildende Künste in Hamburg. Einzel- und Gruppenausstellungen mechanischer und elektronischer Kunstwerke (Schamanomatics) in Deutschland, Österreich, den Niederlanden, Frankreich, Schweden, Norwegen, Irland und den USA. 2000-2004 war er Creative Director und Geschäftsführer einer GmbH für interaktive Werbung. Zur Zeit ist Uli Winters als Objektkünstler, Performer, Bühnenbildner, Kolumnist, Drehbuchautor und Exponatentwickler für Kinder- und Technikmuseen tätig. Er lebt in Hamburg und auf der Rückseite des Mondes. Seit Oktober 2006 ist Uli Winters Gastprofessor für Neue Medien am Deutschen Literaturinstitut Leipzig.

STAND