STAND

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat zum entschiedenen Kampf gegen Judenfeindlichkeit aufgerufen. Es sei eine Schande, wie sich Rassismus und Antisemitismus in Deutschland zurzeit äußerten, sagte Merkel bei einem Festakt zum 70-jährigen Bestehen des Zentralrats der Juden. Es mache ihr Sorgen, dass viele Juden sich nicht sicher und respektiert fühlten. Auch Zentralratspräsident Josef Schuster wies auf einen wachsenden Antisemitismus hin. Er sagte aber auch, die Mehrheit der deutschen Bevölkerung und der etablierten Parteien stehe hinter der jüdischen Gemeinde.

STAND
AUTOR/IN