Offenburg

Zehn Kilogramm Marihuana beschlagnahmt

STAND

Die Kriminalpolizei in Offenburg hat rund zehn Kilogramm Marihuana beschlagnahmt. Wie die Polizei mitteilte, durchsuchten die Beamten bei der groß angelegten Razzia insgesamt sieben Objekte - darunter mehrere Wohnungen und eine Garage. Neben Marihuana fanden sie auch kleinere Mengen anderer Betäubungsmittel sowie mehrere Tausend Euro an Bargeld. Hauptverdächtiger ist ein 31-jähriger Mann. Ihm wird vorgeworfen, mit Drogen gehandelt zu haben.

STAND
AUTOR/IN