Vorhersage

Heute, 18. November

Ortssuche

Aktueller Wetterbericht

schließen

Heute halten sich dichte Wolken oder zähe Nebelfelder, im Tagesverlauf setzt sich hier und da die Sonne durch. Es bleibt vorerst noch trocken bei Höchstwerten zwischen 2 Grad auf der Ostalb und 8 Grad entlang des Rheins. Der Westwind nimmt allmählich zu und wird am Nachmittag in Böen stark. Am Abend fängt es in Rheinland-Pfalz an zu regnen, in der Nacht auch in Baden-Württemberg. In Lagen oberhalb von 500 Meter fällt Schneeregen und Schnee. Die Tiefstwerte liegen zwischen plus 5 und minus ein Grad.

Morgen im südlichen Baden-Württemberg zunächst noch Regen und Schnee. Sonst ab und zu Sonne, nur vereinzelt Schauer. Maximal ein bis 8 Grad. Montag meist trüb, zeitweise Regen, im Bergland teils noch Schnee, nasskalt. Ab Dienstag allmählich milder.

Vorhersage (4 Tage)