Die Zapfsäule an einer Tankstelle (Foto: IMAGO, MiS)

Diesel- und Benzinpreise

Wann Sprit am billigsten ist

STAND

Sprit ist morgens teuer und abends billig. Die SWR-Datenanalyse zeigt, zu welcher Uhrzeit Tanken am günstigsten ist.

Die Preise an den Zapfsäulen verlaufen jeden Tag und an fast allen Orten sehr ähnlich: Morgens gegen sechs Uhr wird der Sprit schlagartig teurer, mit vielen Auf und Abs senken und heben die Tankstellen den Preis dann über den Tag hinweg. Erst Abends gegen 18 Uhr erreichen die meisten Preise für Diesel und Benzin dann den Tiefstpunkt. Spätestens ab 22 Uhr steigen die Preise meist wieder stark an.

Faustregel: Abends zwischen 18 und 22 Uhr ist Sprit meist am günstigsten

Hier sehen Sie den aktuellen Preisverlauf für Deutschland aus der aktuellen SWR-Datenanalyse zu allen Spritpreisen der vergangenen 36 Stunden in Deutschland:

Alle Preisniveaus fürs Tanken in Ihrer Nähe

Geben Sie Ihren Ort ein uns prüfen Sie, wie teuer Sprit in Ihrer Nähe gerade ist und zu welchem Preis Sie vergleichsweise günstig tanken:

Diesel- und Benzinpreise So tanken Sie heute günstig

Spritpreise am 29. November 2022: Superbenzin kostet im Mittel 1,79€, E10 1,73€ und Diesel 1,84€ in Deutschland. So teuer ist es in Ihrer Nähe.  mehr...

STAND
AUTOR/IN
SWR