STAND

Ein junger Wanderer aus Niederbayern hat einen Sturz aus mehr als 60 Metern überlebt. Der 18-Jährige war laut Polizei in den Berchtesgadener Alpen am Jenner unterwegs. Aus noch ungeklärten Gründen stürzte er 60 bis 80 Meter in die Tiefe und blieb in einem Bach liegen. Sein Begleiter verständigte den Notruf. Der Verunglückte wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus geflogen.

STAND
AUTOR/IN