STAND
ONLINEFASSUNG

Das Parlament soll das ganze Volk repräsentieren. Doch viele Bevölkerungsgruppen kommen im Stuttgarter Landtag zu kurz. Daran wird sich auch nach der Landtagswahl am 14. März nur wenig ändern.

144 Abgeordnete sitzen derzeit im Landtag von Baden-Württemberg. Davon sind 106 Männer und gerade mal 37 Frauen. Das entspricht einer Frauenquote von knapp 26 Prozent. Oder anders gesagt: Nur jedes vierte Landtagsmandat gehört einer Frau. Im Vergleich der Bundesländer schneiden nur Sachsen-Anhalt und Mecklenburg-Vorpommern noch schlechter ab als Baden-Württemberg.

Grafik Frauen im Landtag von Baden-Württemberg (Foto: SWR)
Unterrepräsentiert: Nur ein Viertel der Abgeordneten im Landtag ist weiblich. Lediglich zwei Bundesländer haben eine noch geringere Frauenquote.

Ein Grund für den geringen Frauenanteil im Stuttgarter Landtag ist das spezielle Wahlsystem in Baden-Württemberg. Denn Wählerinnen und Wähler haben bei der Landtagswahl nur eine Stimme, mit der sie sowohl die Kandidaten im Wahlkreis, als auch deren Partei wählen. Eine Landesliste, die die Parteien annähernd gleich mit Frauen und Männern besetzen können, gibt es nicht. Stattdessen werden die Kandidaten von den örtlichen Parteiverbänden nominiert. Bei der Landtagswahl 2021 sind nur 225 von 830 Kandidierenden in Baden-Württemberg weiblich, eine divers. Das entspricht einem Anteil von 27 Prozent. In zehn der 70 Wahlkreise steht gar keine Frau auf dem Stimmzettel, etwa in Calw, Kehl, Ulm oder Ravensburg.

Baden-Württemberg

Alle Kandidierenden im Vergleich SWR Kandidatencheck zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Wer verbirgt sich hinter den Namen auf Ihrem Wahlzettel und welche Motivation steckt hinter der Kandidatur? Finden Sie die Kandidierenden in Ihrem Wahlkreis und vergleichen Sie die Positionen zu wichtigen landespolitischen Themen.  mehr...

Dass so wenige Frauen kandidieren, liegt aber nicht nur am Wahlsystem. "Frauen sind oft mehrfach belastet, wenn sie Beruf, Familie, Ehrenamt und politische Arbeit miteinander verbinden müssen", sagt etwa die stellvertretende SPD-Landesvorsitzende Dorothea Kliche-Behnke. Der grüne Landtagskandidat Johannes Schwarz aus Calw verweist auch auf die "aktuelle Männerdominanz in der Kommunalpolitik".

Bei den Grünen sind Frauen noch am stärksten unter den Kandidaten vertreten, haben aber mit knapp 46 Prozent auch dort keine Mehrheit. Den niedrigsten Frauenanteil unter den Kandidierenden weist die AfD auf: Nur vier der 70 Bewerber in den Wahlkreisen sind Frauen. Gut möglich also, dass am 14. März keine einzige Frau für die AfD in den Landtag einzieht.

Viele Lehrer und Juristen

Nicht nur beim Geschlecht, auch bei Beruf und Bildungsabschluss ist der Landtag alles andere als ein Querschnitt der Bevölkerung. Mehr als 80 Prozent der Abgeordneten haben ein Studium an einer Universität oder Fachhochschule abgeschlossen. In Baden-Württemberg hat nur rund ein Viertel der Bevölkerung einen vergleichbaren Bildungsabschluss.

Grafik: Der Landtag nach Berufsgruppen (Foto: SWR)
Berufsgruppen im Vergleich: Viele Abgeordnete im aktuellen Landtag waren oder sind Lehrer und Juristen. nur wenige Handwerker.

Vor allem Juristen und Lehrkräfte sind deutlich überrepräsentiert. So kommt mehr als jeder fünfte Abgeordnete aus dem Bereich Recht und Verwaltung. Außerhalb des Landtags sind es hingegen nur 3,5 Prozent. Mehr als zehn Prozent der Abgeordneten haben früher als Lehrerin oder Lehrer gearbeitet (Bevölkerung: zwei Prozent). Im Handwerk waren hingegen nur fünf Prozent der Abgeordneten beschäftigt – 13 Prozent sind es in der Bevölkerung.

Seit 2011 ist der baden-württembergische Landtag ein Berufs- oder Vollzeitparlament. Die Abgeordneten arbeiten also in Vollzeit und werden entsprechend bezahlt.

Nur wenige junge Abgeordnete

Auch beim Alter zeigen sich erhebliche Unterschiede im Landtag: Die Mehrheit der Abgeordneten ist zwischen 51 und 65 Jahre alt. Jünger als 50 sind dagegen nicht einmal 30 Prozent der Abgeordneten. Fast jeder sechste Abgeordnete hat bereits das Rentenalter erreicht. Vergleicht man die Zahl mit der Bevölkerung Baden-Württembergs in der Altersspanne zwischen 20 und 80, ergibt sich ein ganz anderes Bild: Hier ist mehr als die Hälfte jünger als 50 Jahre alt.

Der jüngste Abgeordnete ist mit 28 Jahren Stefan Herre (inzwischen fraktionslos),  Klaus-Günther Voigtmann (AfD) ist mit 75 Jahren der Älteste.

SWR Wahlspecial Die Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Aktuelle Informationen, Nachrichten, Hintergründe, Parteien und Kandidaten zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg.  mehr...

Baden-Württemberg

Vor der Wahl in Baden-Württemberg Was macht der Landtag eigentlich und warum soll ich überhaupt wählen?

Am 14. März 2021 wird in Baden-Württemberg ein neuer Landtag gewählt. Doch wie setzt er sich zusammen? Wer sitzt im Plenarsaal? Welche Themen werden besprochen und über was kann die Stimme der Wähler*innen entscheiden?  mehr...

Baden-Württemberg

Alle Kandidierenden im Vergleich SWR Kandidatencheck zur Landtagswahl 2021 in Baden-Württemberg

Wer verbirgt sich hinter den Namen auf Ihrem Wahlzettel und welche Motivation steckt hinter der Kandidatur? Finden Sie die Kandidierenden in Ihrem Wahlkreis und vergleichen Sie die Positionen zu wichtigen landespolitischen Themen.  mehr...

Videos und Livestreams Die Landtagswahl in der ARD Mediathek

Ob Livestreams zu den Wahlsendungen, Erklärstücken oder Analysen des Wahlkampfs: alle Videos zu den Landtagswahlen 2021 in Baden-Württemberg im SWR-Channel der ARD Mediathek.  mehr...

Tübingen

Was tun gegen die Männerdominanz im Landtag? Mehr Frauen sollen in den Stuttgarter Landtag

Im aktuellen Landtag sind von 143 Abgeordneten nur 35 weiblich. Das ist ein Viertel aller Abgeordneten. Die Gründe sind vielfältig. Eine Wahlrechtsreform kam nicht zustande. Auch in diesem Wahlkampf ist die Unterrepräsentanz von Frauen Thema.  mehr...

Landtagswahl 2021 Wer sind die Spitzenkandidaten und was ist eigentlich ihre Aufgabe?

Es ist kein offizielles politisches Amt. Dennoch haben fast alle großen Parteien einen Spitzenkandidaten für die Landtagswahl bestimmt. Wir stellen sie vor und erklären ihre Funktion..  mehr...

Landtagswahl einfach erklärt Wer steht zur Wahl in Baden-Württemberg und wie viele Wahlkreise gibt es?

Bei der Landtagswahl in Baden-Württemberg kommt den Direktkandidatinnen und Direktkandidaten in den 70 Wahlkreisen eine besondere Rolle zu. Wer bestimmt die Direktkandidaten? Und wie werden die Wahlkreise ermittelt?  mehr...

STAND
ONLINEFASSUNG