Spitzenkandidaten Europawahl 2019 Nicola Beer, FDP

AUTOR/IN

Kein Populismus - weder von rechts noch von links, sagt Nicola Beer. Die Hessin fordert außerdem, dass das Parlament aufhören soll, ständig von Straßburg nach Brüssel umzuziehen.

Nicola Beer von der FDP gibt sich zupackend: Europa braucht Reformen, sagt sie. Das heißt, Entscheidungen sollen schneller gehen als bisher. Und die Leute sollen im Leben auch merken, was sie von Europa haben. Schnelles Internet überall, mehr Zusammenhalt, auch nach einem möglichen Brexit.

Nicola Beer ist Juristin, war Bildungsministerin in Hessen und langjährige Generalsekretärin der FDP. Die Freien Demokraten werden bei der Europawahl Umfragen zufolge um die acht Prozent erreichen. Das heißt, Nicola Beer kann damit rechnen, ins Europa-Parlament einzuziehen.

Dauer
AUTOR/IN
STAND
ONLINEFASSUNG