Bitte warten...

USA: Klage gegen BMW wegen Abgasbetrug

In den USA läuft jetzt auch gegen den Autobauer BMW eine Klage wegen Diesel-Abgasbetrugs. Die Kanzlei, die unter anderem schon gegen Daimler vorgegangen ist, hat die Sammelklage auf Schadenersatz im Bundesstaat New Jersey eingereicht. Auch BMW habe Kunden in die Irre geführt. Bei zwei Modellen sei der Abgasausstoß mit Hilfe einer Software manipuliert worden. Die versprochenen Angaben bei Leistung, Sparsamkeit und Effizienz würden nur eingehalten, wenn sich die Autos auf einem Prüfstand befänden. In der Klage geht es um die Modelle X5 und 330d.