STAND

US-Präsident Donald Trump will die Bundespolizei nun vorerst doch nicht aus der Westküstenmetropole Portland abziehen. Auf Twitter schrieb er, die Bundespolizei werde bleiben, bis die lokale Polizei "die Reinigung der Stadt von Anarchisten und Agitatoren" beendet habe. Eigentlich hatten sich die Regierung und der Bundesstaat Oregon am Mittwoch darauf geeinigt, dass die Bundespolizisten schrittweise abziehen sollten – vorausgesetzt, die örtlichen Sicherheitskräfte garantierten die Sicherheit von Bundesgebäuden. In Portland war es in den vergangenen Wochen immer wieder zu teilweise heftigen Protesten gegen Polizeigewalt und Rassismus gekommen.

STAND
AUTOR/IN